Interview

Interview

Deutschland 2010/2011, Kurz-Spielfilm

Inhalt

Der Zeitungsjournalist Lennart trifft den Serienmörder Tillmann zu einem geheimen Exklusivinterview in einem Hotel. Tillmann präsentiert Lennart brisante Details seiner Morde und hat sogar einige Trophäen mitgebracht. Lennart, der die Hintergründe der Morde seit einiger Zeit verfolgt, glaubt sich mit der Story schon sicher auf der Titelseite, als das Interview kippt. Tillmann beginnt sein perfides Spiel.


Quelle: Filmfestival Max-Ophüls-Preis 2011

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Sebastian Marka
Drehbuch:Michael Proehl
Kamera:Willy Dettmeyer
Kamera-Assistenz:Olaf Klein
Beleuchter:Florian Bellack
Set Dresser:Nora Grabowski
Ausstattung:Andi Kunze (Szenenbild)
Bühne:Rouven Noffer
Kostüme:Sonja Hesse
Schnitt:Florian Drechsler, Sebastian Marka
Ton:Helene Seidl, André Zacher
  
Darsteller: 
Stephan GrossmannTillmann
Antje WiddraAntje Lamar
Florian PanznerLennart Lamar
  
Produktionsfirma:Bakery Films Filmproduktion GmbH (Hamburg)
Produzent:Christain Gemeiner
Länge:551 m, 20 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 23.02.2012, 131828, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 18.01.2011, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis

Titel

Originaltitel (DE) Interview
Arbeitstitel (DE) Die Schlußfolgerung

Fassungen

Original

Länge:551 m, 20 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 23.02.2012, 131828, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 18.01.2011, Saarbrücken, Max-Ophüls-Preis
 

Auszeichnungen

Krimifestival „Tatort Eifel“ 2013
1. Preis, Kurzfilmwettbewerb
 
FBW 2011
Prädikat: besonders wertvoll
Kurzfilm des Monats
 
exground filmfest, Wiesbaden 2011
1. Preis Deutscher Kurzfilmwettbewerb
 
cellu l'art - Kurzfilmfestival Jena 2011
Bester Film
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche