Ich bin die Andere

Ich bin die Andere

Deutschland 2005/2006, Spielfilm

Inhalt

Verfilmung des Romans von Peter Märtesheimer: Der junge, erfolgreiche Ingenieur Robert Fabry lässt sich eines nachts auf einen One-Night-Stand mit der verführerischen Zufallsbekanntschaft Carlotta ein. Am Morgen ist sie spurlos verschwunden. Am folgenden Tag begegnet Robert ihr allerdings erneut. Es stellt sich heraus, dass Carlotta in ihrem bürgerlichen Leben eine abgebrühte Rechtsanwältin ist und Carolin Winter heisst. Robert verfällt der ebenso schönen wie geheimnisvollen Frau und trennt sich sogar von seiner Lebensgefährtin, um Carolin zu heiraten. Er ahnt nicht, dass Carolin eine Frau mit vielen Gesichtern ist, die unter dem Einfluss ihres herrischen Vaters und seiner mysteriösen Haushälterin leidet. Robert erkennt nach und nach die Abgründe einer gebrochenen Familie und setzt bei dem Versuch, Carolin zu helfen, sein eigenes Leben aufs Spiel.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Margarethe von Trotta
Regie-Assistenz:Peter Altmann
Script:Dana Joas
Drehbuch:Peter Märthesheimer, Pea Fröhlich
hat Vorlage:Peter Märthesheimer (Roman)
Kamera:Axel Block
Kamera-Assistenz:Astrid Miegel
2. Kamera:Jan Betke
Steadicam:Robert Patzelt, Markus Eckert
Standfotos:Jan Betke
Licht:Christoph Loeckle
Kamera-Bühne:Stefan Bastian
Szenenbild:Uwe Szielasko
Ausstattung:Doerthe Komnick
Außenrequisite:Uwe Mansholt
Innenrequisite:Claude Garnier
Maske:Gerhard Nemetz, Mia Schöpke
Kostüme:Claudia Bobsin, Annette Bätz (Assistenz)
Schnitt:Corina Dietz
Schnitt-Assistenz:Lorenz Jahn
Ton-Schnitt:Magda Habernickel
Geräusche-Schnitt:Lisa Geffken-Reinhard
Ton:Michael Busch
Ton-Assistenz:Sebastian Riegel
Musik-Tonaufnahme:Peter Fuchs
Stunt-Koordination:Mac Steinmeier
Casting:Sabine Schroth
Musik:Christian Heyne
  
Darsteller: 
Katja RiemannCarolin Winter
Armin Mueller-StahlKarl Winter
Karin DorFrau Winter
August DiehlRobert Fabry
Bernadette HeerwagenBritta
Barbara AuerFräulein Schäfer
Dieter LaserBruno
Peter LerchbaumerDr. Maiser
Ben SaadPolizeioffizier
Felix MoellerKollege Robert
Christoph FrankenTankwart
  
Produktionsfirma:Clasart Film- und Fernsehproduktionsgesellschaft mbH (München)
in Zusammenarbeit mit:Tele München Film- und Fernsehproduktions GmbH (München)
Produzent:Markus Zimmer
Ausführender Produzent:Ismat Zaidi
Herstellungsleitung:Manfred Thurau
Produktionsleitung:Richard Bolz
Aufnahmeleitung:Olav Henk
Dreharbeiten:07.06.2005-29.07.2005: Starnberg, Frankfurt am Main und Umgebung, Rheingau, Casablanca, Marokkanische Wüste
Erstverleih:Concorde Filmverleih GmbH (München)
Filmförderung:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Hessen Invest (Frankfurt am Main), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:2851 m, 104 min
Format:Super35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 26.07.2006, 106914, ab 12 Jahre, feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CA): 16.09.2006, Toronto, IFF;
Kinostart (DE): 05.10.2006;
TV-Erstsendung (DE): 23.11.2008, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Ich bin die Andere

Fassungen

Original

Länge:2851 m, 104 min
Format:Super35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 26.07.2006, 106914, ab 12 Jahre, feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CA): 16.09.2006, Toronto, IFF;
Kinostart (DE): 05.10.2006;
TV-Erstsendung (DE): 23.11.2008, ARD
 

Auszeichnungen

FBW 2006
Prädikat: besonders wertvoll
 

Übersicht

Bestandskatalog

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (11)

Besucherzahlen

98.158 (Stand: Juli 2007)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche