Honey Baby

Honey Baby

Deutschland / Finnland / Lettland / Russland 2002-2004, Spielfilm

Inhalt

Auf einer Tour durch die baltischen Staaten lernt der amerikanische Musiker und Songwriter Tom in Kaliningrad die Russin Natasha kennen. Sie ist gerade aus Deutschland zurückgekehrt, wo sie einen Geschäftsmann hätte heiraten sollen, den sie gar nicht liebt. Kurz vor der Hochzeit ist sie jedoch geflüchtet. So reisen Tom und Natasha, die beide an einem Wendepunkt ihres Lebens stehen, gemeinsam durchs Land – der Beginn einer "magical mystery tour", die das ungleiche Paar bis nach Murmansk führt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Mika Kaurismäki
Regie-Assistenz:Bohdan Graczyk, Yuri Kazakov
Drehbuch:Ulrich Meyszies, Mika Kaurismäki, Eike Goreczka
Kamera:Timo Salminen
Titelgrafik:Jan-Eric Nyström
Kamera-Bühne:Mario Matic
Ausstattung:Jurgis Krasons, Peter Weber
Maske:Jil La Monaca
Kostüme:Patricia Puisy
Schnitt:Karen Harley, Mika Kaurismäki
Ton:Paul Jyrälä, Uwe Dresch
Geräusche:Wilmont Schulze
Mischung:Tobias Fleig, Bernd Popella
Casting:Rick Pagano, Alla Petelina
Musik:Uwe Dresch, Andreas Schilling
Musik Sonstiges:Nikki Sudden (Songs), Henry Thomas (Songs)
  
Darsteller: 
Henry ThomasTom Brackett
Irina BjörklundNatasha, Honey Baby
Helmut BergerKarl
Kari VäänänenGroßer Enrico
Yelena GorbunovaAnna
Aleksandrs RadzevicsBello
Katerina GolanovaOlga
Bela B. FelsenheimerMartin, Tom's Agent
Bridge MarklandHades Frau
Kai WiesingerUlrich
Mika KaurismäkiMann an der Bar
  
Produktionsfirma:Stamina Media GmbH (Halle), Marianna Films Oy (Helsinki)
in Co-Produktion mit:Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) (Leipzig), Twenty Twenty Vision Filmproduktion GmbH (Berlin), Yleisradio TV 1 (Helsinki), Elto Films (Riga), Slovo Films (Moskau)
Produzent:Ulrich Meyszies, Mika Kaurismäki
Co-Produzent:Thanassis Karathanos, Janis Vingris, Elena Yatsoura, Sergej Melkumov
Associate Producer:Jacques Driencourt, Claudie Ossard, Henry Jacob
Produktionsleitung:Milanka Comfort
Dreharbeiten:2002-15.11.2002: Halle, Leipzig, Kalingrad, Riga, St. Petersburg, Murmansk
Erstverleih:Jetfilm Verleih (Berlin), Cinex Leipzig Film- und Fernsehproduktion GmbH (Leipzig)
Filmförderung:Filmboard Berlin-Brandenburg GmbH (Potsdam), Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Eurimages der EU (Strasbourg)
Länge:3047 m, 111 min
Format:Super35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Aufführung:Uraufführung (DE): 26.06.2004, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 26.01.2006

Titel

Originaltitel (DE FI) Honey Baby

Fassungen

Original

Länge:3047 m, 111 min
Format:Super35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Aufführung:Uraufführung (DE): 26.06.2004, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 26.01.2006
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche