Heimat 3 - Chronik einer Zeitenwende (6 Teile)

Heimat 3 - Chronik einer Zeitenwende (6 Teile)

Deutschland / Großbritannien 2002-2004, TV-Spielfilm

Inhalt

"Heimat 3 - Chronik einer Zeitwende" bildet den Endpunkt der Trilogie, die Edgar Reitz mit "Heimat" begonnen und mit "Die zweite Heimat" fortgesetzt hatte. Ausgangspunkt der Ereignisse ist der Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989. Hermann Simon und Clarissa Lichtblau begegnen sich an diesem historischen Abend nach langen Jahren wieder. Er ist inzwischen ein renommierter Dirigent, sie eine gefeierte Sängerin. Beider Entscheidung, sich in Hermanns alter Heimat unweit des Dorfes Schabbach in einem alten Fachwerkhaus, dem "Günderrode-Haus", niederzulassen, führt unterschiedlichste ost- und westdeutsche Lebenswege zusammen, die "Heimat 3" bis zur Jahrtausendwende 1999/2000 verfolgen wird. Edgar Reitz über den Abschluss seiner Trilogie: "Eines war von Anfang an klar: Dass ich an den Hauptschauplatz zurückkehren wollte, an dem ′Heimat′ begonnen hatte, nämlich in den Hunsrück."

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Edgar Reitz
Drehbuch:Edgar Reitz, Thomas Brussig
Kamera:Thomas Mauch (1. - 4. Teil), Christian Reitz (5., 6. Teil)
Schnitt:Susanne Hartmann
Musik:Nikos Mamangakis, Michael Riessler
  
Darsteller: 
Henry ArnoldHermann Simon
Michael KauschErnst Simon
Salome KammerClarissa Lichtblau
Edith BehleitMutter Lichtblau
Björn KleinArnold Schimmelpfennig, Clarissas Sohn
Matthias KniesbeckAnton Simon
Christian LeonardHartmut Simon
Constance WetzelMara Simon
Keno SpiekermannMathias Paul Anton Simon, Mara Simons Sohn
Nicola SchößlerLulu Simon
Maximilian KreuzLukas, Lulus Sohn
Georges DelnonProfessor Delveau, Lulus Verehrer
Uwe SteimleGunnar
Sarah BaierNadine, Gunnars Tochter (6. Teil)
Merlin HalbachJennifer, Gunnars Tochter (6. Teil)
Elisabeth DegenDie "scheue Mieterin" in der Wohnung über Gunnar
Larissa IwlewaGalina
Victor NemtschenkoJuri, Galinas Mann
Berthold MissbachJuris Vater
Antje BraunerJana
Tom QuaasUdo
Heiko SenstTobi
Peter SchneiderTillmann Becker
Julia ProchnowMoni
Karen HempelPetra
Peter GötzReinhold
Berthold KornerRudi
Christel SchäferLenchen
Benjamin Krämer-JensterMax Meise
Patrick MayerMatko
Armin Peter FaustMatkos Lehrer
Rainer GuldenerHerr Böckle
Andreas KülzerDieter Simon
Jutta AltmeyerGisela Simon
Michael KauschErnst Simon
Ingo LangLothar Welt
Birgit NitzeMarlies Simon-Welt, Lothars Frau
Hanna WeirichHanna, Tochter von Lothar und Marlies Welt
Katharina WeirichKatharina, Tochter von Lothar und Marlies Welt
Jörg AltmeyerHans Gall
Emma Fischer"Babuschka", Juris Mutter
Anne Tatsch-FinkHelga Simon-Gall, Ehefrau von Hans
David MossClarissas Gesangspartner
Anke SevenichWaltraud "Schnüsschen" Schnei
Michael Schlegelberger"Schnüsschens" Lebensgefährte
Elisabeth AssmannHanni, Antons Haushälterin
Karl-Heinz KaiserHorst, Antons Chauffeur
Doris BredelFrau Weirich, Antons Sekretärin
Walter WagnerAntons Arzt
Gisela PickBestatterin
Karl August DahlPfarrer
Liesel FranzTante Hilde
Wilhelm GräffWilhelm, alter Dorfbewohner
Sepp StrubelHerr Wallauer
Manfred KuhnToni, Bürgermeister von Schabbach
Kersten HankeTaxifahrer (3. Teil)
Ute CremerMaklerin
Rudolf WesselyAlter Mann am Rhein
Robert FrankSkinhead, Gunnars Zellennachbar
Frank WünscheLutz, Lulus Freund
Caspar ArnholdRoland, Lulus Freund
Ludwig HollburgHauptmann Walde
Manfred MöckOberst Herzog
Oliver TrautweinMajor Gies
Tina SeydelStationsschwester in der Uniklinik Mainz
Peter Gilbert CottonMr. Nothe
Sandra JungWeinkönigin
Herbert PielHerr Schwarz, Fotograf bei Antons Jubiläumsfeier
Markus HenrichMannschaftskapitän FC Schabbach
Hans Valentin WaldMannschaftstrainer FC Schabbach
Kurt BeckKurt Beck, Ministerpräsident von Rheinland Pfalz
Thomas MarxPolizeipsychologe
Manfred GassFilialleiter in der Bank
Achim KöllenFlugkapitän (3. Teil), Wirtschaftsprüfer aus dem Böckle-Team (5. Teil)
Andreas Manz-Kozár
  
Produktionsfirma:Edgar Reitz Filmproduktions GmbH (München)
Produzent:Robert Busch

Alle Credits

Regie:Edgar Reitz
Drehbuch:Edgar Reitz, Thomas Brussig
Kamera:Thomas Mauch (1. - 4. Teil), Christian Reitz (5., 6. Teil)
Standfotos:Bernd Weisbrod
Ausstattung:Franz Bauer (1., 2. Teil), Michael Fechner (1., 2. Teil), Irmhild Gumm (3. - 6. Teil)
Maske:Paul Schmidt, Ariane Wisniewski
Kostüme:Rosemarie Hettmann
Schnitt:Susanne Hartmann
Geräusche-Schnitt:Lisa Geffken-Reinhard
Ton:Gunnar Voigt
Mischung:Max Rammler-Rogall
Casting:Petra Kiener
Musik:Nikos Mamangakis, Michael Riessler
  
Darsteller: 
Henry ArnoldHermann Simon
Michael KauschErnst Simon
Salome KammerClarissa Lichtblau
Edith BehleitMutter Lichtblau
Björn KleinArnold Schimmelpfennig, Clarissas Sohn
Matthias KniesbeckAnton Simon
Christian LeonardHartmut Simon
Constance WetzelMara Simon
Keno SpiekermannMathias Paul Anton Simon, Mara Simons Sohn
Nicola SchößlerLulu Simon
Maximilian KreuzLukas, Lulus Sohn
Georges DelnonProfessor Delveau, Lulus Verehrer
Uwe SteimleGunnar
Sarah BaierNadine, Gunnars Tochter (6. Teil)
Merlin HalbachJennifer, Gunnars Tochter (6. Teil)
Elisabeth DegenDie "scheue Mieterin" in der Wohnung über Gunnar
Larissa IwlewaGalina
Victor NemtschenkoJuri, Galinas Mann
Berthold MissbachJuris Vater
Antje BraunerJana
Tom QuaasUdo
Heiko SenstTobi
Peter SchneiderTillmann Becker
Julia ProchnowMoni
Karen HempelPetra
Peter GötzReinhold
Berthold KornerRudi
Christel SchäferLenchen
Benjamin Krämer-JensterMax Meise
Patrick MayerMatko
Armin Peter FaustMatkos Lehrer
Rainer GuldenerHerr Böckle
Andreas KülzerDieter Simon
Jutta AltmeyerGisela Simon
Michael KauschErnst Simon
Ingo LangLothar Welt
Birgit NitzeMarlies Simon-Welt, Lothars Frau
Hanna WeirichHanna, Tochter von Lothar und Marlies Welt
Katharina WeirichKatharina, Tochter von Lothar und Marlies Welt
Jörg AltmeyerHans Gall
Emma Fischer"Babuschka", Juris Mutter
Anne Tatsch-FinkHelga Simon-Gall, Ehefrau von Hans
David MossClarissas Gesangspartner
Anke SevenichWaltraud "Schnüsschen" Schnei
Michael Schlegelberger"Schnüsschens" Lebensgefährte
Elisabeth AssmannHanni, Antons Haushälterin
Karl-Heinz KaiserHorst, Antons Chauffeur
Doris BredelFrau Weirich, Antons Sekretärin
Walter WagnerAntons Arzt
Gisela PickBestatterin
Karl August DahlPfarrer
Liesel FranzTante Hilde
Wilhelm GräffWilhelm, alter Dorfbewohner
Sepp StrubelHerr Wallauer
Manfred KuhnToni, Bürgermeister von Schabbach
Kersten HankeTaxifahrer (3. Teil)
Ute CremerMaklerin
Rudolf WesselyAlter Mann am Rhein
Robert FrankSkinhead, Gunnars Zellennachbar
Frank WünscheLutz, Lulus Freund
Caspar ArnholdRoland, Lulus Freund
Ludwig HollburgHauptmann Walde
Manfred MöckOberst Herzog
Oliver TrautweinMajor Gies
Tina SeydelStationsschwester in der Uniklinik Mainz
Peter Gilbert CottonMr. Nothe
Sandra JungWeinkönigin
Herbert PielHerr Schwarz, Fotograf bei Antons Jubiläumsfeier
Markus HenrichMannschaftskapitän FC Schabbach
Hans Valentin WaldMannschaftstrainer FC Schabbach
Kurt BeckKurt Beck, Ministerpräsident von Rheinland Pfalz
Thomas MarxPolizeipsychologe
Manfred GassFilialleiter in der Bank
Achim KöllenFlugkapitän (3. Teil), Wirtschaftsprüfer aus dem Böckle-Team (5. Teil)
Andreas Manz-Kozár
  
Produktionsfirma:Edgar Reitz Filmproduktions GmbH (München)
in Co-Produktion mit:Südwestrundfunk (SWR) (Stuttgart), ARD (DE), ARD Degeto Film (Frankfurt am Main), Arri Cine Technik GmbH & Co. KG (München), Recorded Picture Company Ltd. (London)
Produzent:Robert Busch
Redaktion:Dietrich Mack, Karl-Heinz Staamann
Associate Producer:Jeremy Thomas
Dreharbeiten:20.03.2002-30.10.2003: Berlin, Hunsrück, Oberwesel am Rhein, Teistungen
Erstverleih:Kinowelt Filmverleih GmbH (Leipzig)
Filmförderung:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Media Plus Programm (EU)
Länge:675 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe + s/w, Dolby Digital
Aufführung:Uraufführung (IT): 01.09.2004, Venedig, Filmfestspiele;
Kinostart (DE): 25.09.2004, Simmern, Pro-Winzkino

Titel

Originaltitel Heimat 3 - Chronik einer Zeitenwende (6 Teile)
Abschnittstitel 1. Teil: Das glücklichste Volk der Welt (1989)
Abschnittstitel 2. Teil: Die Weltmeister (1990)
Abschnittstitel 3. Teil: Die Russen kommen (1992-1993)
Abschnittstitel 4. Teil: Allen geht's gut (1995)
Abschnittstitel 5. Teil: Die Erben (1997)
Abschnittstitel 6. Teil: Abschied von Schabbach (1999-2000)

Fassungen

Original

Länge:675 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe + s/w, Dolby Digital
Aufführung:Uraufführung (IT): 01.09.2004, Venedig, Filmfestspiele;
Kinostart (DE): 25.09.2004, Simmern, Pro-Winzkino