Funny Games U.S.

Funny Games U.S.

Großbritannien / Frankreich / Deutschland / Italien 2006/2007, Spielfilm

Inhalt

In den USA angesiedeltes, szenengetreues Remake des gleichnamigen Films von 1997. Bei beiden Versionen führte der Österreicher Michael Haneke Regie. Die Geschichte erzählt von einer Familie, bestehend aus Vater, Mutter und einem kleinem Sohn, die ihren Urlaub in einem abgelegenen Ferienhaus an einem See verbringen. Kurz nach der Ankunft tauchen zwei anständig aussehende junge Männer auf, die sich höflich vorstellen und um ein paar Eier bitten. Sehr schnell aber kippt die Stimmung, und der nachbarschaftliche Besuch wird zur Bedrohung. Die beiden jungen Männer bringen die Familie in ihre Gewalt und beginnen in aller Ruhe ein grausames, sadistisches Spiel, das keines der drei Familienmitglieder überleben wird.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Michael Haneke
Regie-Assistenz:Urs Hirschbiegel, Jason Graham
Script:Diane Hounsell
Drehbuch:Michael Haneke
Kamera:Darius Khondji
Optische Spezialeffekte:Geoffrey Kleindorfer (Überwachung)
Standfotos:Nicole Rivelli
Licht:Gene Engels
Kamera-Bühne:Mitch Lillian
Production Design:Kevin Thompson
Ausstattung:Hinju Kim (Art Director), Becca Meis DeMarco, Susanne Haneke
Bau-Ausführung:Kevin B. Nelson
Requisite:Duke Scoppa
Maske:Michael Bigger, Rita Ogden
Spezial-Maske:Louie Zakarian
Kostüme:David Robinson
Frisuren:Francesca Paris, Thom Gonzales
Schnitt:Monika Willi
Ton:Dominique Eyraud
Mischung:Jean-Pierre Laforce
Spezialeffekte:Wilfred Caban (Leitung)
Stunt-Koordination:Roy Farfel
Musikalische Vorlage:Georg Friedrich Händel, Pietro Mascagni, Wolfgang Amadeus Mozart, John Zorn
  
Darsteller: 
Naomi WattsAnn Farber
Tim RothGeorge Farber
Michael PittPaul
Brady CorbetPeter
Devon GearthartGeorgie Farber
Boyd GainesFred Thompson
Siobhan Fallon HoganBetsy Thompson
Robert LuPoneRobert
Susanne HanekeBetsys Schwägerin
Linda MoranEve
  
Produktionsfirma:Halcyon Pictures (London), Tartan Films (London), Celluloid Dreams (Paris), X Filme International (Wolfsburg), Lucky Red S.r.l. (Rom)
in Zusammenarbeit mit:Belladonna Ltd. (New York), Kinematograf (Wien)
Produzent:Chris Coen, Hamish McAlpine, Hengameh Panahi, Christian Baute, Andro Steinborn
Co-Produzent:Andrea Occhipinti, René Bastian, Linda Moran, Adam Brightman, Jonathan Schwartz
Executive Producer:Naomi Watts, Philippe Aigle, Carole Siller, Douglas Steiner
Producer:Hengameh Panahi, Christian Baute, Andro Steinborn
Produktionsleitung:Nicola Westermann
Aufnahmeleitung:Randy Manion
Dreharbeiten:09.2006-10.2006: New York und Umgebung
Erstverleih:X Verleih AG (Berlin)
Filmförderung:Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:3059 m, 112 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmacor + Fujicolor, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.04.2008, 113030, Keine Jugendfreigabe / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (GB): 20.10.2007, London, IFF;
Kinostart (DE): 29.05.2008

Titel

Originaltitel (FR GB DE) Funny Games U.S.

Fassungen

Original

Länge:3059 m, 112 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmacor + Fujicolor, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.04.2008, 113030, Keine Jugendfreigabe / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (GB): 20.10.2007, London, IFF;
Kinostart (DE): 29.05.2008
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (11)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche