Free Speech Fear Free

Free Speech Fear Free

Großbritannien / Deutschland 2011-2016, Dokumentarfilm

Inhalt

Mit fünfzehn Jahren wird Tarquin Ramsay von seinem Vater vor die Aufgabe gestellt, einen Film über die Bedeutung von Redefreiheit zu drehen. Aus der spontanen Idee entwickelt sich ein Großprojekt, das den jungen Filmemacher über fünf Jahre lang beschäftigen wird. Beunruhigt über die weltweite Unterwanderung demokratischer Grundwerte und von der Vision einer freien Rede begeistert, spricht Tarquin mit Whistleblowern, Hackern und Hollywoodstars. Die Suche nach einer Antwort auf seine Fragen führt ihn auch nach Berlin, ins ehemalige Zentrum des DDR-Überwachungsstaats, das sich mittlerweile zum sicheren Hafen für die digitale Bürgerrechtsbewegung entwickelt hat. Eine Bestandsaufnahme der demokratischen Verfasstheit unserer Gesellschaften – radikal, leidenschaftlich und brisant.

Quelle: DOK.fest München 2017 / Anne Thomé

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Tarquin Ramsay
Drehbuch:Tarquin Ramsay (Konzept)
Kamera:Niels Ladefoged
Schnitt:Emma Vickers, David Naden, Niels Ladefoged, Roland Musolff
Ton:Edward Glynne, Ben Jones, Rock Charlotte Riddick
Sonstiges:Kordula Hildebrandt (Public Relations)
Musik:Peter Salmang
Produktionsfirma:fear free films (GB)
in Co-Produktion mit:Zeitfilm Media GmbH (Hamburg)
Produzent:Tarquin Ramsay
Co-Produzent:Joerg Altekruse
Executive Producer:Susan Benn
Erstverleih:Real Fiction Filmverleih (Köln)
Filmförderung:Bertha Foundation (GB), CIJ - Center for Investigative Journalism (GB), Reva & David Logan Foundation (GB)
Länge:79 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe + s/w, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 26.05.2017, 168355, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Voraufführung (DE): 10.03.2016, Berlin, Logan CIJ Symposium;
Uraufführung (GB): 06.2016, Sheffield, Doc/Fest;
Kinostart (DE): 01.06.2017

Titel

Originaltitel (DE) Free Speech Fear Free

Fassungen

Original

Länge:79 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe + s/w, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 26.05.2017, 168355, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Voraufführung (DE): 10.03.2016, Berlin, Logan CIJ Symposium;
Uraufführung (GB): 06.2016, Sheffield, Doc/Fest;
Kinostart (DE): 01.06.2017
 

Auszeichnungen

Docutah 2016
Bester fremdsprachiger Film
 
NIFF - Houston International Film Festival 2016
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (4)

Literatur

KOBV-Suche