Free Lunch Society - Komm komm Grundeinkommen

Free Lunch Society - Komm komm Grundeinkommen

Österreich / Deutschland 2015/2016, Dokumentarfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Christian Tod
Drehbuch:Christian Tod (Konzept)
Dramaturgie:Michael Seeber
Kamera:Lars Barthel, Jörg Burger
Farbkorrektur:Raphael Barth, Daniel Pazderka
Schnitt:Cordula Werner, Elke Groen
Ton-Design:Peter Rösner
Ton:Peter Rösner
Mischung:Falk Möller
Musik:Peter Rösner
Produktionsfirma:Golden Girls Filmproduktion (Wien), OVALmedia (Köln)
in Zusammenarbeit mit:Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden), Österreichischer Rundfunk (ORF) (Wien), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
Produzent:Arash T. Riahi, Karin Berger
Redaktion:Kathrin Brinkmann (ARTE ), Heinrich Mis (ORF)
Produktionsleitung:Janine Hahmann, Andrea Minauf
Dreharbeiten:2015: Deutschland, Schweiz, USA, Kanada, Namibia, Österreich
Erstverleih:OVALmedia (Köln)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Filmfonds Wien (Wien)
Länge:95 min
Format:DCP, 1:2,39
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 19.10.2017, 173020, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 27.07.2017, Starnberg, Fünf Seen Filmfestival;
Kinostart (DE): 01.02.2018

Titel

Originaltitel (DE) Free Lunch Society - Komm komm Grundeinkommen

Fassungen

Original

Länge:95 min
Format:DCP, 1:2,39
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 19.10.2017, 173020, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 27.07.2017, Starnberg, Fünf Seen Filmfestival;
Kinostart (DE): 01.02.2018
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche