Fahrerflucht

Fahrerflucht

Deutschland 2002/2003, Kurz-Spielfilm

Inhalt

Ein sehnsuchtsvoller Blick, ein heißer Flirt, ein leidenschaftlicher Tanz. Frank, ein attraktiver Mann, hat Sylvia erobert. Die Nacht endet in wilden Küssen beim Autofahren. Dann ein Aufprall. Eine Leiche auf dem Asphalt. Frank drängt Sylvia, einfach Gas zu geben und abzuhauen. Mit Folgen...

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Martin Menzel
Regie-Assistenz:Vera Schmidt
Drehbuch:Martin Menzel, Henner Kotte
Kamera:Guntram Franke
Kamera-Bühne:Olaf Hübner
Ausstattung:Angelica Böhm (Szenenbild)
Schnitt:Martin Menzel
Ton:Martin Witte
Ton-Assistenz:Gert Blumhagen
Geräusche:Herbert Schulz
Mischung:Ralf Krause
Musik:Philipp F. Kölmel, Henning Lohner
  
Darsteller: 
Kai WiesingerFrank
Danielle ErdmannSylvia
Chantal de FreitasSandrine
Sven MartinekKeeper
Rainer C. HerzmannPlayboy
  
Produktionsfirma:Schmidtz Katze Filmkollektiv GmbH (Halle)
Herstellungsleitung:Leander Carell
Produktionsleitung:Sándor Mohácsi
Filmförderung:Kulturelle Filmförderung Sachsen (Dresden)
Länge:13 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe, Ton

Titel

Originaltitel (DE) Fahrerflucht

Fassungen

Original

Länge:13 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe, Ton
 

Auszeichnungen

FBW 2003
Prädikat: wertvoll
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche