Every Thing Will Be Fine

Every Thing Will Be Fine

Deutschland / Kanada / Norwegen / Schweden 2012-2015, Spielfilm 3D

Inhalt

Als der Schriftsteller Tomas in einen Unfall verwickelt wird, bei dem ein Kind stirbt, traumatisiert ihn dieses Erlebnis. Obwohl ihn keine direkte Schuld trifft, leidet er über Jahre hinweg an tiefen Schuldgefühlen – auch seine Beziehung leidet schwer darunter und zerbricht schließlich daran. Tomas' gesamtes Leben scheint aus den Fugen zu geraten. Eines Tages beschließt Tomas, Kontakt zur Mutter des Kindes aufzunehmen.

Über einen Zeitraum von 12 Jahren hinweg erzählt der Film seine Geschichte von Schuld und der Suche nach Vergebung.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Wim Wenders
Regie-Assistenz:Sean Dwyer
Drehbuch:Bjørn Olaf Johannessen
Kamera:Benoit Debie, Joséphine Derobe (Stereographie)
Production Design:Emanuel Fréchette
Maske:Donald Mowat
Kostüme:Sophie Lefebvre
Schnitt:Toni Froschhammer
Ton-Design:Christian Holm, Niklas Skarp
Ton:Peter Bergström
Casting:Heidi Levitt (USA), Leo Davis (Europa), Lissy Holm (Europa), Lucie Robitaille (Kanada)
Musik:Alexandre Desplat
Musik Sonstiges:Milena Fessmann (Musik Mitarbeit)
  
Darsteller: 
James FrancoTomas
Charlotte GainsbourgKate
Rachel McAdamsSara
Marie-Josée CrozeAnn
Robert NaylorChristopher
Patrick BauchauVater von Tomas
Peter StormareVerleger
Julia Sarah StoneMina 12-14 Jahre
Lilah FitzgeraldMina 8 Jahre
Jessy GagnonMina 2 Jahre
Philippe Vanasse-PaquetChristopher 12 Jahre
Jack FultonChristopher 5-8 Jahre
Martin SimsPolizist
  
Produktionsfirma:Neue Road Movies GmbH (Hamburg + Berlin)
in Co-Produktion mit:Fuzz AS (Bergen), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)/Arte (Mainz), Film i Väst AB (Trollhättan), Montauk Productions (CA), MER Film (Oslo), Göta Film AB (Schweden), BAC Films S.A. (Paris)
in Zusammenarbeit mit:HanWay Films (London), Canal + (Paris), The Movie Network (TMN), Movie Central (Toronto, Kanada), Warner Bros. Filmproduktion GmbH (Hamburg), Filmfonds Babelsberg (ILB) (Potsdam-Babelsberg)
Produzent:Gian-Piero Ringel
Co-Produzent:Ronald Gilbert, Stephan Mallmann, Mathieu Robinet, Christer Nilson, Maria Ekerhovd, Oskar Söderlund
Redaktion:Gabriele Heuser, Olaf Grunert, Andreas Schreitmüller
Ausführender Produzent:Jeremy Thomas, Hussain Armashi, Vince Jolivette, Erwin M. Schmidt (3D)
Executive Producer:Jeremy Thomas
Herstellungsleitung:Peter Hermann
Produktionsleitung:Ronald Gilbert
Dreharbeiten:12.08.2013-31.01.2014: Montreal
Erstverleih:Warner Bros. Pictures Germany GmbH (Hamburg)
Filmförderung:Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Norsk Filminstitutet (Oslo), Eurimages der EU (Strasbourg), SODEC (Kanada), Canadian Audio-Visual Certification Office (Kanada), Centre National de la Cinématographie (C.N.C.) (Paris), Svenska Filminstitutet (Stockholm)
Länge:119 min
Format:HD, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.03.2015, 150680, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.02.2015, Berlin, IFF - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 02.04.2015

Titel

Originaltitel (DE) Every Thing Will Be Fine

Fassungen

Original

Länge:119 min
Format:HD, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 20.03.2015, 150680, ab 6 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 17.02.2015, Berlin, IFF - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 02.04.2015
 

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 2016
Lola, Beste Filmmusik
 
FBW 2015
Prädikat: besonders wertvoll
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (9)

Besucherzahlen

50.018 (Stand: Dezember 2015)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche