Es war einmal Indianerland

Es war einmal Indianerland

Deutschland / Frankreich 2016/2017, Spielfilm

Inhalt

Verfilmung des gleichnamigen Romans von Nils Mohl. Der 17-jährige Mauser lebt in einer Hochhaussiedlung am Stadtrand. Sein großer Schwarm heißt Jackie, die aber im "Reichenviertel" wohnt und sich selbst als "eitel und zickig" bezeichnet. Dann gibt es noch die 21-jährige Edda, die in der Stadtteilvideothek jobbt und ein Auge auf Mauser geworfen hat. Allerdings sind die amourösen Verwicklungen noch die geringsten Probleme des Teenagers. Sein Vater Zöllner erwürgt im Streit seine Frau Laura, und in seinem Boxclub soll Mauser ausgerechnet gegen seinen Freund Kondor antreten. Außerdem ist da noch dieser seltsame Indianer, von dem Mauser sich verfolgt fühlt, wobei er nicht einmal sicher sagen kann, ob er wirklich existiert. So erlebt Mauser zwischen Familientragödie, Liebeswirren und mutmaßlichen Halluzinationen den Sommer seines Lebens.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Ilker Çatak
Drehbuch:Nils Mohl, Max Reinhold
hat Vorlage:Nils Mohl (Roman)
Kamera:Florian Mag
Kamera-Assistenz:Jonas Wache
2. Kamera:Mantas Jockus
Standfotos:Andreas Schlieter
Licht:Mirko Fricke
Szenenbild:Tim Tamke
Außenrequisite:Simon Wisniewski
Innenrequisite:Pamina Brandes
Bühne:Godja Momsen
Kostüme:Sabine Bockmeyer
Schnitt:Jan Ruschke
Ton-Schnitt:Simone Weber
Ton:Claudia Mattai del Moro
Casting:Iris Baumüller-Michel
Musik:Martin Gretschmann
  
Darsteller: 
Leonard ScheicherMauser
Johanna PolleyEdda
Emilia SchüleJackie
Joel BasmanKondor
Johannes KlaußnerPonyhof
Clemens SchickZöllner
Katharina BehrensLaura
Robert Alan PackardIndianer
Bjarne MädelTaxifahrer / Tankwart
Mo AhmadiMexikaner
Leon UllrichSombrero
  
Produktionsfirma:Riva Filmproduktion GmbH (Hamburg)
in Co-Produktion mit:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Hessischer Rundfunk(HR)/Arte (Frankfurt am Main)
Produzent:Michael Eckelt
Redaktion:Lucia Keuter (WDR), Jörg Himstedt (HR), Georg Steinert (Arte)
Producer:Johannes Jancke
Produktionsleitung:Stefanie Nowak
Aufnahmeleitung:Leo Manow (Set), Mihael Emilio Matijasevic (Motiv), Ricarda Kniesz
Dreharbeiten:06.07.2016-18.08.2016:
Erstverleih:Camino Filmverleih (Stuttgart)
Filmförderung:Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) (Hamburg), Kuratorium Junger Deutscher Film (Wiesbaden), Filmwerkstatt Düsseldorf (Düsseldorf)
Länge:97 min
Format:DCP, 1:2,39 (CinemaScope)
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 07.06.2017, 168605, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 19.10.2017

Titel

Originaltitel (DE) Es war einmal Indianerland

Fassungen

Original

Länge:97 min
Format:DCP, 1:2,39 (CinemaScope)
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 07.06.2017, 168605, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 19.10.2017
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (12)

Literatur

KOBV-Suche