Eine Leiche zuviel

Eine Leiche zuviel

Deutschland 2004, TV-Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Kaspar Heidelbach
Drehbuch:Dorothee Schön, Georg Schott
Kamera:Clemens Messow
Schnitt:Hedy Altschiller
Musik:Arno Steffen
  
Darsteller: 
Axel PrahlKriminalhauptkommissar Frank Thiel
Jan Josef LiefersPathologe Prof. Karl-Friedrich Boerne
Friederike KempterKriminalbeamtin Nadeshda Krusenstern
Christine UrspruchSilke "Alberich" Haller
Jürgen HentschProf. Georg Härtling
Nele Mueller-StöfenDr. Carla Hanke
Lars GärtnerDr. Kehl
Stefan GebelhoffDr. Schroth
Claus-Dieter ClausnitzerHerbert Thiel
Petra HinzeMarlis Härtling
Carola RegnierErika Boerne
Silvan-Pierre LeirichThierry Blanc
Ute WillingStaatsanwältin Dorn
Peter ClösPathologe
Olaf Kreutzenbeck
Andreas Meier
Susanne Berckhemer
Isabelle Schmidt
  
Produktionsfirma:Müller & Seelig Filmproduktion GmbH & Co. KG (Köln)
Produzent:Jutta Müller, Matthias Seelig

Alle Credits

Regie:Kaspar Heidelbach
Regie-Assistenz:Surk-ki Schrade
Script:Caroline Krebsfänger
Drehbuch:Dorothee Schön, Georg Schott
Kamera:Clemens Messow
Kamera-Assistenz:Xaver Kringer
Kamera-Bühne:Kenneth Cornils
Ausstattung:Frank Polosek (Szenenbild)
Requisite:Christoph Steeger, Martin Küster
Maske:Peggy Schmitz, Dorle Neft
Kostüme:Hila Bargiel
Schnitt:Hedy Altschiller
Ton:Michael Felber
Mischung:Frank Maraite
Musik:Arno Steffen
  
Darsteller: 
Axel PrahlKriminalhauptkommissar Frank Thiel
Jan Josef LiefersPathologe Prof. Karl-Friedrich Boerne
Friederike KempterKriminalbeamtin Nadeshda Krusenstern
Christine UrspruchSilke "Alberich" Haller
Jürgen HentschProf. Georg Härtling
Nele Mueller-StöfenDr. Carla Hanke
Lars GärtnerDr. Kehl
Stefan GebelhoffDr. Schroth
Claus-Dieter ClausnitzerHerbert Thiel
Petra HinzeMarlis Härtling
Carola RegnierErika Boerne
Silvan-Pierre LeirichThierry Blanc
Ute WillingStaatsanwältin Dorn
Peter ClösPathologe
Olaf Kreutzenbeck
Andreas Meier
Susanne Berckhemer
Isabelle Schmidt
  
Produktionsfirma:Müller & Seelig Filmproduktion GmbH & Co. KG (Köln)
im Auftrag von:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln)
Produzent:Jutta Müller, Matthias Seelig
Redaktion:Helga Poche (Westdeutscher Rundfunk [WDR])
Produktionsleitung:Gabriele Goiczyk
Aufnahmeleitung:Elke Sasserath, Kai Skibba
Dreharbeiten:: Münster; ; Studios des WDR Köln
Länge:90 min
Bild/Ton:16:9, Stereo
Aufführung:Uraufführung (DE): 05.12.2004, ARD

Titel

Originaltitel (DE) Eine Leiche zuviel
Reihentitel (DE AT CH) Tatort

Fassungen

Original

Länge:90 min
Bild/Ton:16:9, Stereo
Aufführung:Uraufführung (DE): 05.12.2004, ARD
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche