Ein Traum in Erdbeerfolie

Ein Traum in Erdbeerfolie

Deutschland 2008/2009, Dokumentarfilm

Inhalt

Der Film unternimmt eine Reise in die wilde Parallelwelt der Mode- und Überlebenskünstler Ostberlins. Es gab eine Phantasiewelt inmitten des restriktiven DDR-Alltags: Hier konnte man aus der Reihe tanzen, individuell und provokant sein. Wichtigstes Erkennungsmerkmal der Szene war der persönliche Style, denn den konnte man zu DDR-Zeiten nicht kaufen. Man musste sich in der Parallelwelt sein individuelles Image selber basteln. Der Film erzählt von den Sehnsüchten, Leidenschaften und Träumen, die im Schatten der Mauer erprobt, gelebt und inszeniert wurden.

Der Regisseur Marco Wilms, damals selbst Model beim Modeinstitut der DDR, zieht los, um dieses einzigartige Lebensgefühl von ökonomischer Unbeschwertheit und radikalem Andersseinwollen im Hier und Jetzt wieder entstehen zu lassen. Er sucht die Helden seiner Ostberliner Jugend auf: die Designerin Sabine von Oettingen, den Fotografen Robert Paris und den Stylisten und Friseur Frank Schäfer und erkundet mit ihnen ihr schillerndes Parallelwelt-Leben. Nach zwei Jahrzehnten treffen die Mitglieder und Freunde der legendären Ostberliner Avantgarde-Modetheater "Chic Charmant und Dauerhaft" und "Allerleirauh" wieder zusammen auf einer vom Regisseur Marco Wilms initiierten subversiven Ostblockparty.

Ein humorvoller Dokumentarfilm über Kreativität als Lebenselixier – und die nie endende Sehnsucht nach individueller Freiheit.

Quelle: 59. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Marco Wilms
Regie-Assistenz:Janet Stornowski, Hannah Leonie Prinzler
Drehbuch:Marco Wilms
Kamera:Lars Barthel, Jörg Jeshel, István Imreh
Schnitt:Christian Fibikar
Ton:Tobias Fritzsch, Marc Witte
Mischung:Christian Riegel
Musik:Eike Hosenfeld, Moritz Denis
Produktionsfirma:LOOKS Film & TV GmbH (Leipzig)
in Co-Produktion mit:Heldenfilm (Berlin), Cobosfilm (Berlin), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz)
in Zusammenarbeit mit:Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Marco Wilms, Gunnar Dedio
Co-Produzent:Carmen Cobos
Redaktion:Kathrin Brinkmann (ZDF)
Producer:Marlen Burghardt, Marco Voß
Aufnahmeleitung:Jasmith Singh
Erstverleih:Polyband Medien GmbH (München)
Länge:84 min
Format:HD Cam, 16:9
Bild/Ton:Farbe + s/w
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 07.04.2009, 117565, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 07.02.2009, Berlin, IFF - Panorama Dokumente;
Kinostart (DE): 23.04.2009

Titel

Originaltitel (DE) Ein Traum in Erdbeerfolie

Fassungen

Original

Länge:84 min
Format:HD Cam, 16:9
Bild/Ton:Farbe + s/w
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 07.04.2009, 117565, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 07.02.2009, Berlin, IFF - Panorama Dokumente;
Kinostart (DE): 23.04.2009