Ein hartes Leben

Ein hartes Leben

Deutschland 2012, Kurz-Dokumentarfilm

Inhalt

"Ein hartes Leben" ist ein 15-minütiger Dokumentarfilm aus der Reihe "Rosas Welt", die Rosa von Praunheim anlässlich seines 70. Geburtstags präsentierte: 70 Filme geben Einblicke in den Alltag unterschiedlichster Menschen auf der ganzen Welt. In "Ein hartes Leben" wird Dorota vorgestellt, die aus einem kleinen Dorf in der Nähe von Breslau kommt und sich ihren Unterhalt als Putzfrau verdient. Dorota unternimmt eine beschwerliche Reise von Polen nach Deutschland, auf der sie vom Filmteam begleitet wird.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Rosa von Praunheim
Co-Regie:Oliver Kusio
Drehbuch:Rosa von Praunheim (Konzept)
Schnitt:Rosa von Praunheim
Produktionsfirma:Rosa von Praunheim Filmproduktion (Berlin)
in Co-Produktion mit:Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) (Berlin + Potsdam)
in Zusammenarbeit mit:Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Rosa von Praunheim
Erstverleih:Basis-Film Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:15 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 23.10.2012, Hof, Filmtage

Titel

Originaltitel (DE) Ein hartes Leben
Reihentitel (DE) Rosas Welt

Fassungen

Original

Länge:15 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (DE): 23.10.2012, Hof, Filmtage
 

Übersicht

Verfügbarkeit

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Literatur

KOBV-Suche