Die Mitte der Welt

Die Mitte der Welt

Deutschland / Österreich 2015/2016, Spielfilm

Inhalt

Als der 17-jährige Phil aus dem Sommercamp nach Hause zurückkehrt, herrscht dort keine gute Stimmung: Seine eigenwillige Mutter Glass und seine Zwillingsschwester Dianne hatten offenbar einen schweren Streit und reden kein Wort mehr miteinander. Phil macht sich darüber keine allzu großen Gedanken, denn in der alten familiären Villa ging es schon immer etwas turbulent zu. Stattdessen verbummelt er den Rest der Sommerferien mit seiner besten Freundin Kat.

Mit dem Schulbeginn tritt dann ein neuer Mensch in das Leben des Teenagers: Der neue Mitschüler Nicholas. Der geheimnisvolle Junge übt auf Anhieb eine große Faszination auf Phil aus. Schließlich kommt es zwischen den beiden zu einer leidenschaftlichen Affäre. Phils Gefühlsleben gerät dadurch mächtig in Bewegung. Zugleich weiß er nicht, woran er bei Nicholas wirklich ist.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Jakob Moritz Erwa
Drehbuch:Jakob Moritz Erwa
hat Vorlage:Andreas Steinhöfel (Roman)
Kamera:Ngo The Chau
Licht:Stefan Uhlenbrock
Szenenbild:Veronika Merlin
Maske:Kathrin Bornmüller
Kostüme:Peri De Bragança
Schnitt:Carlotta Kittel
Ton:Jörg Kidrowski
Musik:Paul Gallister
  
Darsteller: 
Louis HofmannPhil
Sabine TimoteoGlass
Inka FriedrichTereza
Sascha Alexander GeršakMichael
Svenja JungKat
Jannik SchümannNicholas
Ada Philine StappenbeckDianne
Nina ProllPascal
Clemens RehbeinKyle
Thomas GoritzkiLehrer Hänel
Sarah FuhrerDianne (Kind)
Bendix HansenPhil (Kind)
Aurélie Thépaut
Nadja Zwanziger
  
Produktionsfirma:Neue Schönhauser Filmproduktion GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:Prisma Film- und Fernsehproduktion GmbH (Wien), mojo:pictures (Berlin), Universum Film GmbH (München)
in Zusammenarbeit mit:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Bayerischer Rundfunk (BR) (München), Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden), Österreichischer Rundfunk (ORF) (Wien)
Produzent:Boris Schönfelder
Co-Produzent:Viktoria Salcher, Mathias Forberg, Jakob Moritz Erwa
Redaktion:Andrea Hanke (WDR), Cornelius Conrad (BR), Georg Steinert (Arte), Heinrich Mis (ORF)
Herstellungsleitung:Boris Schönfelder
Produktionsleitung:Christine Günther
Dreharbeiten:04.08.2015-14.09.2015: Köln, Nordrhein-Westfalen, Wien
Erstverleih:Universum Film GmbH (München)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Filmfonds Wien (Wien), Österreichisches Filminstitut (ÖFI) (Wien), Österreichischer Rundfunk (ORF) (Wien)
Länge:115 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.06.2016, 160448, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (RU): 23.06.2016, Moskau, IFF;
Erstaufführung (DE): 26.06.2016, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 10.11.2016

Titel

Originaltitel (DE) Die Mitte der Welt

Fassungen

Original

Länge:115 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 17.06.2016, 160448, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (RU): 23.06.2016, Moskau, IFF;
Erstaufführung (DE): 26.06.2016, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 10.11.2016
 

Auszeichnungen

Filmfest München 2017
Kinder-Medien-Preis - Der weiße Elefant, Beste Kinoproduktion
 
Bayerischer Filmpreis 2017
Beste Nachwuchsregie
 
Filmfestspiele Biberach 2016
Publikumsbiber
 
Filmkunstmesse Leipzig 2016
Preis der Jugendjury
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (17)

Besucherzahlen

40.135 (Stand: Dezember 2016)
Quelle: FFA

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche