Die Manns - Ein Jahrhundertroman

Die Manns - Ein Jahrhundertroman

Deutschland 2001, TV-Spielfilm

Inhalt

Aus Spielszenen, dokumentarischem Material und Erinnerungen von Zeitzeugen entwirft Heinrich Breloer in seinem TV-Dreiteiler ein Porträt der schillernden Persönlichkeiten der Familie Mann, das die Einzelschicksale der Personen in ihrem zeitgeschichtlichen Kontext beleuchtet.
Thomas Mann, bereits ein erfolgreicher und finanziell unabhängiger Autor, lebt anfangs mit Frau Katia und den sechs Kindern in München. Auch Heinrich Mann, dessen Roman "Professor Unrat" von Sternberg verfilmt wird, hat es zu einiger Popularität gebracht. Doch als der politische Einfluss der Nazis zunimmt, fliehen die Manns 1933 aus Deutschland und lassen sich schließlich in den USA nieder. Zahlreiche Schicksalsschläge suchen die Familie heim: Thomas' Sohn Klaus begeht Selbstmord, ebenso Heinrichs Frau Nelly; Heinrich selbst verarmt und stirbt 1950. Als Thomas Mann schließlich 1952 nach Europa zurückkehrt ist er bereits 80 Jahre alt. 1955 besucht er noch ein letztes Mal seine Heimatstadt Lübeck, bevor er noch im selben Jahr stirbt.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Regie:Heinrich Breloer
Drehbuch:Horst Königstein, Heinrich Breloer
Kamera:Gernot Roll, Ludolph Weyer (Interviews)
Schnitt:Monika Bednarz-Rauschenbach, Olaf Strecker
Musik:Hans-Peter Ströer
  
Darsteller: 
Armin Mueller-StahlThomas Mann
Monica BleibtreuKatja Mann
Jürgen HentschHeinrich Mann
Veronica FerresNelly Kröger-Mann
Sebastian KochKlaus Mann
Sophie RoisErika Mann
Stefanie StappenbeckMonika Mann
Philipp HochmairGolo Mann
Katharina ThalbachTherese Giese
Anne-Marie BlancHedwig Pringsheim
Rudolf WesselyAlfred Pringsheim
Traute HoessMimi Mann-Kanova
Carola RegnierAlma Mahler-Werfel
Hans-Michael RehbergProf. Giuseppe Borgese
Andrea SawatzkiPamela Wedekind
Udo SamelHerr Ebermayer
Wolf-Dietrich SprengerKlaus-Viktor Mann
Oliver StritzelRudi Carius
Anna ThalbachMopsa Sternheim
Isolde BarthFrau Feuchtwanger
Susanne SchäferHilde Kahn Reach
  
Produktionsfirma:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Bavaria Film GmbH (München-Geiselgasteig)
Produzent:Thilo Kleine

Alle Credits

Regie:Heinrich Breloer
Regie-Assistenz:Eva Kadaňková
Drehbuch:Horst Königstein, Heinrich Breloer
Kamera:Gernot Roll, Ludolph Weyer (Interviews)
Kameraführung:Michael Praun
Production Design:O. Jochen Schmidt
Ausstattung:Peter Ackermann, Christine Caspari
Maske:Waldemar Pokromski
Kostüme:Barbara Baum
Schnitt:Monika Bednarz-Rauschenbach, Olaf Strecker
Ton:Karsten Ullrich, Vitus Bernrieder
Mischung:Abi Schneider
Spezialeffekte:Jens Döldissen
Casting:An Dorthe Braker
Musik:Hans-Peter Ströer
  
Darsteller: 
Armin Mueller-StahlThomas Mann
Monica BleibtreuKatja Mann
Jürgen HentschHeinrich Mann
Veronica FerresNelly Kröger-Mann
Sebastian KochKlaus Mann
Sophie RoisErika Mann
Stefanie StappenbeckMonika Mann
Philipp HochmairGolo Mann
Katharina ThalbachTherese Giese
Anne-Marie BlancHedwig Pringsheim
Rudolf WesselyAlfred Pringsheim
Traute HoessMimi Mann-Kanova
Carola RegnierAlma Mahler-Werfel
Hans-Michael RehbergProf. Giuseppe Borgese
Andrea SawatzkiPamela Wedekind
Udo SamelHerr Ebermayer
Wolf-Dietrich SprengerKlaus-Viktor Mann
Oliver StritzelRudi Carius
Anna ThalbachMopsa Sternheim
Isolde BarthFrau Feuchtwanger
Susanne SchäferHilde Kahn Reach
  
Mitwirkung:Heinrich Breloer
Produktionsfirma:Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Bavaria Film GmbH (München-Geiselgasteig)
im Auftrag von:Bayerischer Rundfunk (BR) (München), Westdeutscher Rundfunk (WDR) (Köln), Norddeutscher Rundfunk (NDR) (Hamburg), Österreichischer Rundfunk (ORF) (Wien), Schweizer Fernsehen für die deutsche und rätoromanische Schweiz (SF DRS) (Zürich), Arte G.E.I.E. (Straßburg)
Produzent:Thilo Kleine
Producer:Katharina von Lambsdorff
Produktionsleitung:Steffen Malzacher
Dreharbeiten:: Lübeck, Sylt, Zürich, Südfrankreich, Almeria, Pinceton, Los Angeles; Bavaria-Studios München
Video-Erstanbieter:EuroVideo Bildprogramm GmbH (Ismaning)
DVD-Erstanbieter:EuroVideo Bildprogramm GmbH (Ismaning)
Länge:310 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 12.12.2001, 89431, ab 12 Jahre
Aufführung:Uraufführung: 05.12.2001, Arte [1. Teil];
Uraufführung: 06.12.2001, Arte [2. Teil];
Uraufführung: 07.12.2001, Arte [3. Teil]

Titel

Originaltitel (DE) Die Manns - Ein Jahrhundertroman

Fassungen

Original

Länge:310 min
Format:16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 12.12.2001, 89431, ab 12 Jahre
Aufführung:Uraufführung: 05.12.2001, Arte [1. Teil];
Uraufführung: 06.12.2001, Arte [2. Teil];
Uraufführung: 07.12.2001, Arte [3. Teil]
 

Auszeichnungen

, Darstellerin, Bester TV-Film
International Emmy Awards 2002
Emmy, Bester TV-Film
 
Bayerischer Filmpreis 2002
Spezialpreis, Regie
Blauer Panther, Beste Darstellerin
 
Adolf-Grimme-Preis 2002
 
Film Festival San Francisco 2002
Golden Gate Award, Bester TV-Spielfilm
 
TV-Festival Monte Carlo 2002
Goldene Nymphe, Bestes Drehbuch
 
Goldene Kamera 2002
 
Deutscher Fernsehpreis 2002
Spezialpreis, Fernsehereignis des Jahres
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

15.05.2009 | 14:46 Uhr

Literatur

KOBV-Suche