Die Königin. Marianne Hoppe

Die Königin. Marianne Hoppe

Deutschland 1999/2000, Dokumentarfilm

Inhalt

Ein filmisches Denkmal für eine der großen deutschen Theater- und Filmschauspielerinnen: Werner Schroeter begleitet die über 90-jährige Marianne Hoppe auf Spaziergängen zu wichtigen Orten ihres Lebens, konfrontiert sie mit alten Freunden und inszeniert sie allein vor der Kamera oder auf der Theaterbühne im Zusammenspiel mit jungen Schauspielern.

Ihre Erinnerungen an ihr Arbeits- und Privatleben – an ihren Mann Gustaf Gründgens, an das Studio Babelsberg oder an das Berliner Ensemble – sind stets gebunden an das anhaltend beeindruckende Spiel und die Präsenz der Marianne Hoppe.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Werner Schroeter
Regie-Assistenz:Linda Morena Schenk
Drehbuch:Werner Schroeter, Monika Keppler
Interviews:Werner Schroeter
Kamera:Thomas Plenert, Alexandra Kordes
Kamera-Assistenz:Isabelle Casez, Stefan Grandinetti
Licht:Daniel Klaucke, Volker Rendschmidt
Requisite:Antje Wennigmann
Maske:Urte Schaaf
Kostüme:Antje Wennigmann, Peter Nöldner (Assistenz)
Garderobe:Urte Schaaf
Schnitt:Florian Köhler
Ton:Bernhard Albrecht
Ton-Assistenz:Lea Saby
Mischung:Stephan Konken
Musik:Peer Raben
Mitwirkung:Marianne Hoppe, Evelyn Künneke, Lola Müthel, Einar Schleef, Isabell Minetti, Martin Wuttke, Robert Wilson, Maren Eggert, Günter Essmann, Judith Engel, Ursina Lardi, Martina Gedeck, Benedikt Hoppe, Markus Boysen, Moritz Rinke, Barbara Nüsse, Gerti Blacher, Friedel Freiherr von Wangenheim, Paul Porsch, Heiner Müller (Archivmaterial)
Produktionsfirma:Mira Filmproduktion Bremen GmbH (Bremen)
in Co-Produktion mit:Sender Freies Berlin (SFB)/Arte (Berlin), Norddeutscher Rundfunk (NDR) (Hamburg)
in Zusammenarbeit mit:Studio Babelsberg Art Department (Potsdam-Babelsberg), Transit Film GmbH (München), Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung (Wiesbaden)
Produktionsfirma Sonstiges:Parkstudios Potsdam (?) (Produktionshilfe)
Produzent:Elke Peters
Redaktion:Ann Schäfer, Hans von Brescius
Produktionsleitung:Meike Kordes
Aufnahmeleitung:Martin Kruppe, Dieter Melzer
Post-Production:Elke Bormann
Dreharbeiten:10.06.1999-20.08.1999: Berlin, Zesener See, Felsenhagen bei Rostock, Studiogelände Potsdam-Babelsberg
Erstverleih:Edition Salzgeber & Co. Medien GmbH (Berlin)
Filmförderung:Filmboard Berlin-Brandenburg GmbH (Potsdam), Bremer Innovations-Agentur (BIA) (Bremen)
Länge:2726 m, 100 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.10.2000, 86077, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 12.01.2003, Hessen 3

Titel

Originaltitel (DE) Die Königin. Marianne Hoppe
weitere Schreibweise Die Königin - Marianne Hoppe
weiterer Titel Marianne Hoppe - Die Königin

Fassungen

Original

Länge:2726 m, 100 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Eastmancolor, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.10.2000, 86077, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 12.01.2003, Hessen 3
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche