Die Kleinen und die Bösen

Die Kleinen und die Bösen

Deutschland 2014/2015, Spielfilm

Inhalt

Der Kleinkriminelle Hotte hat mit Kindern gar nichts am Hut, auch nicht mit seinen eigenen. Als ihm aber nach dem Tod der Oma das Sorgerecht für Jenny und Dennis zugesprochen wird, nimmt er gerne das Kindergeld an und zieht zu den beiden. Seinem Bewährungshelfer Benno gefällt das gar nicht. Dessen Beziehung steht gerade auf der Kippe, da er den Kinderwunsch seiner Freundin Tanja nicht erfüllen kann. Und so versucht er, Hottes Bemühungen um ein geregeltes Familienleben zu hintertreiben. Als wäre das alles nicht genug, verliebt sich Jenny in den Nachwuchskriminellen Ivic, der wiederum Hotte für einen todsicheren Coup gewinnen kann. Als der Coup schief geht, sieht Benno seine Chance gekommen, Hotte endlich wieder hinter Gitter zu bringen und sogar selbst die Beute einzusacken. Doch auch er hat die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Markus Sehr
Continuity:Nicole Sahsnowsky
Drehbuch:Xaõ Seffcheque, Martin Ritzenhoff
Kamera:Leah Striker
Kamera-Assistenz:Maximilian Günther
2. Kamera:Paul Pieck
Szenenbild:Stefan Schönberg
Außenrequisite:Ben Sidon
Innenrequisite:Diana Strehlau
Maske:Mirjam Himmelsberger, Kerstin Baar
Kostüme:Ulrike Scharfschwerdt
Schnitt:Dirk Oetelshoven
Ton-Design:Manuel Meichsner
Ton:Andreas Hildebrandt
Mischung:Torben Seemann
Casting:Susanne Ritter
Musik:Paul Eisenach, Ryan Robinson
  
Darsteller: 
Christoph Maria HerbstBenno
Peter KurthHotte
Anneke Kim SarnauTanja
Dorka GryllusAnabell
David HürtenPelle
Pasquale AleardiRolf
Traute HoessFrau Pohl
Emma BadingJenny
Jasper SmetsDennis
Ivo KortlangIvic
Reinhold Moritzder "Wiener" Schurl
Wolfram von StauffenbergBodyguard "Bärli"
Zejhun DemirovChaled
Mateusz DopieralskiVlado
Biggi WanningerAnnabells Nachbarin
Tim Olrik StönebergBoris
Frank CasaliStudent Malte
  
Produktionsfirma:COIN Film GmbH (Köln)
in Co-Produktion mit:Westdeutscher Rundfunk (WDR)/Arte (Köln)
Produzent:Christine Kiauk, Herbert Schwering
Redaktion:Barbara Häbe (Arte), Götz Bolten (WDR)
Produktionsleitung:Jörn Pott
Aufnahmeleitung:Vera Weißenberger, Maria Hoffmann (Set), Ulrich Büchel (Motive)
Dreharbeiten:17.06.2014-23.07.2014: Köln, Hannover
Erstverleih:Movienet Film GmbH (München)
Filmförderung:Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), nordmedia Fonds GmbH Niedersachsen und Bremen (Hannover + Bremen), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin)
Länge:94 min
Format:DCP, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.07.2015, 153054, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.06.2015, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 03.09.2015

Titel

Originaltitel (DE) Die Kleinen und die Bösen

Fassungen

Original

Länge:94 min
Format:DCP, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 21.07.2015, 153054, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 27.06.2015, München, Filmfest;
Kinostart (DE): 03.09.2015
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (14)

Besucherzahlen

17.883 (Stand: Dezember 2015)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche