Desaster

Desaster

Deutschland 2013-2015, Spielfilm

Inhalt

Der Gangsterboss Mischa steckt in der Klemme: Die Staatsanwaltschaft will ihm mit Unterstützung mehrerer Kronzeugen das Handwerk legen. Um das zu verhindern, lädt der Mafioso den Schweizer Anwalt Dr. Jürg Würsch in seine Villa nach Saint-Tropez ein. Der Plan: Seine schöne Frau Lydia soll den Juristen verführen und ihm nebenbei den Aufenthaltsort der Verräter entlocken. Allerdings hat Mischa nicht damit gerechnet, dass auch Würsch ein doppeltes Spiel treibt. Der Anwalt hat es nämlich auf das versteckte Bargeld im Haus des Gangsters abgesehen und deshalb zwei Kleinkriminelle angeheuert, die Mischa aus dem Weg räumen sollen. Unglücklicherweise erweisen die Killer Ed und Mace sich als wenig professionell. Und so nimmt das chaotische Verwirrspiel an der Côte d'Azur seinen Lauf.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Justus von Dohnányi
Regie-Assistenz:Rick Ostermann
Drehbuch:Justus von Dohnányi
Kamera:Ralf Noack
Licht:Pepi Rieck
Szenenbild:Johannes Fischer
Maske:Peter Bour
Kostüme:Katrin Aschendorf
Schnitt:Olivia Retzer
Ton:Claudia Mattai del Moro
Musik:Stefan Will, Marco Dreckkötter, Jakob Klotz
  
Darsteller: 
Justus von DohnányiEd
Jan Josef LiefersMace
Stefan KurtDr. Jürg Würsch
Anna LoosLydia
Milan PeschelMischa
Angela WinklerMischas Mama
Max SimonischekJohann
Oscar Ortega SánchezPolizist
  
Produktionsfirma:Schiwago Film GmbH (Berlin)
in Co-Produktion mit:Ellenbogen Film GmbH (Berlin), Radio Doria GmbH & Co. KG (Berlin), StudioCanal GmbH (Berlin)
in Zusammenarbeit mit:Hessischer Rundfunk(HR)/Arte (Frankfurt am Main)
Produzent:Marcos Kantis
Co-Produzent:Justus von Dohnányi, Jan Josef Liefers, Stefan Kurt, Rodolphe Buet, Isabel Hund
Produktionsleitung:Jonas Witsch
Dreharbeiten:05.09.2013-26.10.2013: St.Tropez, Berlin, Hamburg
Erstverleih:StudioCanal GmbH (Berlin)
Filmförderung:Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein GmbH (FFHSH) (Hamburg), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:90 min
Format:DCP, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 22.04.2015, 150920, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 16.07.2015

Titel

Originaltitel (DE) Desaster

Fassungen

Original

Länge:90 min
Format:DCP, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 22.04.2015, 150920, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 16.07.2015
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (12)

Besucherzahlen

35.987 (Stand: Dezember 2015)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche