Der (wirklich) allerletzte Streich der Olsen-Bande

Der (wirklich) allerletzte Streich der Olsen-Bande

Dänemark / Deutschland 1998, Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Tom Hedegaard
Regie-Assistenz:Birte Frost
Dialog-Regie:Hasso Zorn
Script:Linda Daae
Drehbuch:Stefan Aab, Henning Bahs
Drehbuch-Mitarbeit:Erik Balling (Drehbuch-Beratung)
Deutsche Dialoge:Wolfgang Woizick
Kamera:Peter Klitgaard
Ausstattung:Sven Wichmann
Requisite:Magnus Magnusson
Maske:Elisabeth Bukkehave
Kostüme:Lotte Dandanell
Schnitt:Grete Møldrup
Ton:Kim Dalum
Spezialeffekte:Peter Hoimark, Hummer Hoimark, Ilja B. Nielsen
Musik:Bent Fabricius-Bjerre
  
Darsteller: 
Ove SprogøeEgon Olsen
Morten GrunwaldBenny Frandsen
Poul BundgaardKjeld
Bjørn Watt-BoolsenHallandsen
Henrik KoefoedHolm-Hansen
Axel StrøbyeJensen
Ole ErnstHolm als Junge
Grethe SønckRuth
Ove Verner HansenBöffen
Jes Holts
  
Produktionsfirma:Nordisk Film Production A/S (Kopenhagen), Danske Filminstitutet (Kopenhagen), TV 2 Danmark (Kopenhagen), Mitteldeutscher Rundfunk (MDR) (Leipzig)
in Zusammenarbeit mit:Drefa Produktion und Lizenz GmbH (Dresden)
Produzent:Erik Crone
Producer:Lars Hermann
Produktionsleitung:Marianne Christensen
Erstverleih:Arsenal Filmverleih GmbH (Tübingen)
Länge:2845 m, 104 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Aufführung:Uraufführung (DK): 18.12.1998;
Erstaufführung (DE): 04.11.1999, Lübeck, Nordische Filmtage;
Kinostart (DE): 18.11.1999;
TV-Erstsendung (DE): 01.01.2001, MDR

Titel

Originaltitel (DE) Der (wirklich) allerletzte Streich der Olsen-Bande
Weiterer Titel (DK) Olsen Bandens sidste stik

Fassungen

Original

Länge:2845 m, 104 min
Format:35mm, 1:1,66
Bild/Ton:Farbe, Dolby Digital
Aufführung:Uraufführung (DK): 18.12.1998;
Erstaufführung (DE): 04.11.1999, Lübeck, Nordische Filmtage;
Kinostart (DE): 18.11.1999;
TV-Erstsendung (DE): 01.01.2001, MDR
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (3)

Literatur

KOBV-Suche