Der Poet

Der Poet

Deutschland / Großbritannien / Österreich 2002/2003, Spielfilm

Inhalt

Der letzte Job läuft für den Auftragskiller Andrei Loisin, ehemaliger russischer KGB-Offizier und wegen seiner Belesenheit und Kultiviertheit von allen "der Poet" genannt, nicht wie geplant. Der Fotograf Rick Stern wird Zeuge des Mordes, und dem Killer bleibt nichts anderes übrig, als auch ihn auszuschalten. Doch die Fotos einer Frau, die er bei dem Toten findet, lassen ihn nicht mehr los, und Andrej besucht eine Ausstellung der Bilder des Fotografen, um mehr über den Mann zu erfahren, den er getötet hat. Tatsächlich begegnet er dort auch der Frau auf den Fotos: Es handelt sich um Paula Stern, die Schwester des Ermordeten. Loisin verliebt sich in sie und ist sogar bereit, seinen Beruf an den Nagel zu hängen. Doch aus seinem Gewerbe kann man nicht so einfach aussteigen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Paul Hills
Regie-Assistenz:Ariane Homayounfar
Drehbuch:Leslie Ann Proctor
Drehbuch-Mitarbeit:Emil Meyer (Drehbuch-Bearbeitung), Robert Hammond (Drehbuch-Bearbeitung), Barbara Jago (Drehbuch-Bearbeitung)
Kamera:Roger Bonnici
Production Design:Harald Turzer
Ausstattung:Markus Wollersheim
Storyboard:Werner Pawlok (Foto-Artwork)
Maske:Birger Laube, Helga Sander
Kostüme:Claudia Bobsin
Schnitt:Horst Reiter
Ton-Schnitt:André Bendocchi-Alves, Claudia Enzmann (Überwachung), Sven Mevissen, Guido Zettier
Ton-Design:André Bendocchi-Alves
Ton:William Franck (Aufnahme)
Musik-Tonaufnahme:Peter Fuchs
Synchron-Ton:Pierre Peters-Arnolds
Geräusche:Philipp Sellier (Aufnahme)
Stunt-Koordination:Mac Steinmeier
Musik:Marcel Barsotti
Dirigent:Andreas Kirnberger
  
Darsteller: 
Dougray ScottAndrei
Laura Elena HarringPaula
Jürgen ProchnowVashon
Andrew Lee PottsRick
Erica MarozsánKlinger
Mavie HörbigerRita
Miguel Herz-KestranekHartmann
Peter MoukaJörg Hoogezahl
Hary PrinzDieter Grossmann
Rudy RuggieroLothar Spengler
Fanny GatibelzaAfrikanische Frau
Gunther GillianBerger
Jürgen KlothMr. Klein
Klaus NierhoffBrancovic
Siegfried PolapBodygard
Jürgen SückerAuftragskiller im Auto
  
Produktionsfirma:Film Line Productions (Grünwald), Eclypse Film- und Fernsehproduktions GmbH (Wien), Meltemi Entertainment (London)
in Co-Produktion mit:Österreichischer Rundfunk (ORF) (Wien)
in Zusammenarbeit mit:Mediafonds1 (München), Invicta Capital Ltd. (London), Prefixe
Produzent:Arno Ortmair
Co-Produzent:Timothy Ney, Jonathan English, Evan Todd
Herstellungsleitung:Susanne Schläpfer
Associate Producer:Monika Raebel
Aufnahmeleitung:Marc Grewe, Heike Käbisch
Dreharbeiten:17.08.2002-09.10.2002: Wien, Grünau im Almtal, Düsseldorf, Wuppertal, Paris, Berlin
Erstverleih:Nighthawks Pictures GmbH & Co. KG (Potsdam)
Filmförderung:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Wiener Filmfinanzierungsfonds (WFF), Wien
Länge:2731 m, 100 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.08.2003, 95105, Jugendfrei ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 20.11.2003

Titel

Originaltitel (DE AT) Der Poet
Originaltitel (GB) The Poet

Fassungen

Original

Länge:2731 m, 100 min
Format:35mm
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 29.08.2003, 95105, Jugendfrei ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 20.11.2003
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (5)

Literatur

KOBV-Suche