Der letzte Rest

Der letzte Rest

Deutschland 2008, Kurz-Spielfilm

Inhalt

Jenny wird von ihren Mitschülern nicht akzeptiert. Alle Versuche, in die beliebteste Clique ihrer Schule aufgenommen zu werden, schlagen fehl. Für Jenny gibt es nur eine Möglichkeit, sich endlich Beachtung zu verschaffen. So wie die beliebte Valerie möchte auch Jenny auf einer Party mit mehreren Männern schlafen und damit beweisen, wie cool sie ist.



Quelle: 38. Internationales Studentenfilmfestival sehsüchte 2009

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Jens Wischnewski
Drehbuch:Jens Wischnewski, Julia C. Kaiser
Kamera:Benjamin Wieg
Steadicam:Frank Schöberl
Licht:Hagen Schönherr, Jan Bormann
Kostüme:Tini Fetscher
Schnitt:Veronika Hettich
Ton-Design:Ingo Franz
Ton:Ingo Franz
Musik:Peter Gromer
  
Darsteller: 
Jella HaaseJenny Bode
Sebastian ButzChristian
Steffen EssigbeckThomas
Joachim KapplBernhard Bode
Elisabeth MaoukilSchwimmlehrerin
Stefan Müller-DoriatKarsten
Luise RischValerie
Sina TkotschLisa
Judith von RadetzkyKathrin Bode
  
Produktionsfirma:Filmakademie Baden-Württemberg GmbH (Ludwigsburg)
Produzent:Simon J. Buchner, Hajo Kensche
Herstellungsleitung:Thomas Lechner
Aufnahmeleitung:Isabelle Schilpp
Dreharbeiten:: Stuttgart
Länge:30 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe , Stereo
Aufführung:Aufführung (DE): 15.04.2009, Dresden, Filmfest

Titel

Originaltitel (DE) Der letzte Rest

Fassungen

Original

Länge:30 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe , Stereo
Aufführung:Aufführung (DE): 15.04.2009, Dresden, Filmfest
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (2)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche