Der letzte Flug

Der letzte Flug

Deutschland 1998-2000, Kurz-Spielfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Dies ist der einzige wahre

Dies ist der einzige wahre Flug. Mit diesem Gedanken machen sich die vier jungen Menschen Raffi, Gundel, Heinz und Rita bereit zum Abheben. Doch sie sind keine Piloten die mit ihren Flugzeugen durch die Lüfte segeln, sondern es ist das Heroin das mit ihnen fliegt. Die vier sind Junkies die noch am Anfang ihrer Drogensucht stehen. In Ritas Wohnung spritzen sie sich gemeinsam Heroin. Als Raffi, Gundel und Rita aus ihrem Rausch wieder erwachen, bemerken sie das Heinz leblos auf dem Sofa liegt. Gundel möchte verschwinden, Rita will den Typen los werden und Raffi hat seinen eigenen Plan. Der Kurzfilm ist das Drehbuch- und Spielfilmdebut der Nürnbergerin Silvana Lombardi und einer der ersten Filme unter Mitwirkung von Fatih Akin. 1998 auf 16 mm gedreht und vom "Filmbüro Franken" gefördert konnte er 2000 fertiggestellt werden.
Er erhielt das Prädikat "wertvoll" und hat einige Preise auf nationalen und internationalen Kurzfilmfestivals gewonnen:
Rottweiler Kurzfilmtage: Goldene Gundula
Internationales Kurzfilmfestival Malta:
Silver Knight
International Filmfestival Mexico: Special Mention
24 Stunden von Nürnberg: Publikumspreis
Shorts-welcome: Jurypreis
Shorts-welcome: Publikumspreis

Credits

Regie:Silvana Lombardi
Drehbuch:Silvana Lombardi
Kamera:Angela Poschet
Musik:Jo Hellmuth
  
Darsteller: 
Fatih AkinRaffi
Sabine RadeboldRita
Adam BousdoukosGundel
Walter HanekHeinz
  
Produktionsfirma:Lombardi-Clan (Nürnberg)
Produzent:Gerd Lombardi

Alle Credits

Regie:Silvana Lombardi
Regie-Assistenz:Edina Kontsek
Drehbuch:Silvana Lombardi
Kamera:Angela Poschet
Kamera-Assistenz:Harald Jantschke
Standfotos:Susi Ullerich
Licht:Saschko Frey, Markus Schmidt, Dino Valent
Requisite:Simone Betz
Bühne:Gabriele Huber
Maske:Simone Betz
Kostüme:Kristin Loeb
Ton:Robert Kellner, Wolfgang Meyer
Musik:Jo Hellmuth
  
Darsteller: 
Fatih AkinRaffi
Sabine RadeboldRita
Adam BousdoukosGundel
Walter HanekHeinz
  
Produktionsfirma:Lombardi-Clan (Nürnberg)
Produzent:Gerd Lombardi
Aufnahmeleitung:Sami Haidar, Gerd Lombardi
Dreharbeiten:: Nürnberg
Erstverleih:Lombardi-Clan (Nürnberg)
Filmförderung:Filmbüro Franken e.V. (Nürnberg)
Länge:125 m, 11 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 02.05.2002, 90543, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 11.06.2000, Hamburg, Kurzfilmfestival - Made in Germany

Titel

Originaltitel (DE) Der letzte Flug

Fassungen

Original

Länge:125 m, 11 min
Format:35mm, 1:1,37
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 02.05.2002, 90543, ab 16 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (DE): 11.06.2000, Hamburg, Kurzfilmfestival - Made in Germany
 

Auszeichnungen

FBW 2002
Prädikat: wertvoll
 
Shorts Welcome 2000
Jurypreis
Publikumspreis
 
Rottweiler Kurzfilmtage 2000
Goldene Gundula
 
IKF Malta 2000
Silver Knight
 
IFF Mexico 2000
Lobende Erwähnung
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche