Der kleine Vampir

Der kleine Vampir

Deutschland / Niederlande 1999/2000, Spielfilm

Inhalt

Der neunjährige Tony zieht mit seinen Eltern aus einer amerikanischen Großstadt in ein Dorf in Schottland. Dort kommt eines Nachts der gleichaltrige Vampir Rüdiger in Tonys Zimmer geflattert. Er ist auf der Flucht vor dem Vampirjäger Geiermeier. Tony beschützt den kleinen Vampir und freundet sich mit ihm an.
Von Rüdiger lernt der "Vampirfan" Tony eine Menge über die Bräuche moderner Vampire. So erfährt er, dass schon bald ein Komet die Erde passieren wird, dessen Energie die Vampire in Menschen zurückverwandeln kann. Dazu benötigen die Blutsauger jedoch ein geheimnisvolles Amulett. Tony und Rüdiger begeben sich auf eine abenteuerliche Suche nach dem magischen Schmuckstück – ständig verfolgt von dem hinterhältigen Geiermeier.

Weitere Verfilmungen: 1986 als Fernsehserie (USA, KAN, D, R.: René Bonniere); 1993-94 als Fernsehserie (D, R.: Christian Görlitz)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Uli Edel
Regie 2. Stab:Jan Pester
Regie (Sonstiges):Frank Schaff (Synchron-Regie)
Regie-Assistenz:Marc Van der Bijl, Barrie McCulloch, Zoé Rohde, Myrna Selling, Mark Needham (2. Stab), Mark Layton (2. Stab)
Script:Rastelli
Drehbuch:Karey Kirkpatrick, Larry Wilson
hat Vorlage:Angela Sommer-Bodenburg (Roman "Der kleine Vampir")
Kamera:Bernd Heinl, William Wages (Zusätzliche Kamera)
Kameraführung:Michael Edison Satrazemis, Gary Spattling
Kamera-Assistenz:Nino Neuboeck, Thomas Antoszczyk, Marc Burgstaller, Kenny Groom
Material-Assistenz:Andrea Theis, Bert Bartel, Martin Mennekes, Derek Peters
2. Kamera:Jan Pester
Steadicam:Jörg Widmer
Standfotos:Erich Francois, Steve Brown, Stephanie Kulbach
Licht:Micky Reeves (2. Stab)
Beleuchter:Erwin Roodhart
Kamera-Bühne:Klaus Niemeier
Bauten:Nick Palmer
Ausstattung:Joseph Nemec III
Storyboard:Adolfo Martinez (3D-Malerin)
Kunstmaler:Dragisa Trifkovic
Requisite:Ty Teiger, Bernard Hearn, Matt Foster
Innenrequisite:Jilie Azis, Ingrid Preissner, Charlotte Kistenmacher
Titel:Thomas Wilk
Animation:Bernd Angerer
Bauten Sonstiges:Oliver Hodge (Modellbau)
Maske:Leendert Van Nimwegen, Katja Reinert
Kostüme:James Acheson, Martina Schall (Kostümüberwachung)
Frisuren:Sjoerd Didden
Schnitt:Peter R. Adam
Schnitt-Assistenz:Martina Pille
Ton:Roberto van Eijden, Hubert Bartholomae (Tongestaltung)
Ton-Assistenz:Jef Hendrickx
Mischung:Hubert Bartholomae
Stunt-Koordination:Tom Delmar
Musik:Nigel Clarke, Michael Csányi-Wills, Gerry O'Riordan (Musik-Mischung), Gerry O'Riordan (Musik-Aufnahmen)
  
Darsteller: 
Jonathan LipnickiTony
Richard E. GrantLudwig
Rollo WeeksRüdiger
Jim CarterGeiermeier
Alice KrigeHildegard
Anna PopplewellAnna
Dean CookLumpi
Ed StoppardWenzel
Pamela GidleyHelga
Tommy HinkleyBob
John WoodLord McAshton
Jake D'ArcyBauer
Iain de CaesteckerNigel
Scott FletcherFlint
Johnny MeresLehrer
Georgie GlenBabysitter Lorna
Elizabeth BerringtonElisabeth
Harry JonesFriedhofswärter
  
Sprecher:Bernd Rumpf (Ludwig), Heike Schroetter (Hildegard), Constantin von Jascheroff (Rüdiger), Marie-Luise Schramm (Anna), David Turba (Lumpi), Eberhard von Nordhausen (Geiermeier), Filipe Pirl (Tony), Susanna Bonasewicz (Helga), Uwe Büschken (Bob), Lothar Blumhagen (Lord McAshton), Hans Nitschke (Bauer), Benjamin Babies (Nigel), Tim Hoeregott (Flint), Ernst Meincke (Lehrer), Sonja Deutsch (Babysitter Lorna), Klaus Jepsen (Friedhofswärter)
Produktionsfirma:Comet Film Produktion GmbH (Bottrop), Stonewood Communications BV (Amsterdam)
in Co-Produktion mit:Little Vampire Productions BV (Amsterdam)
in Zusammenarbeit mit:Foxton Entertainment (USA), Avora Media GmbH, Propaganda Films (London), Polygram Entertainment (Amsterdam ?)
hergestellt von:Little Vampire Productions BV (Amsterdam)
Produzent:Richard Claus
Co-Produzent:Richard Claus, Klaus Bauschulte, Carsten Lorenz
Executive Producer:Alexander Buchmann, Anthony Waller, Larry Wilson
Associate Producer:Daniel Musgrave
Produzent (Sonstiges):Angela Sommer-Bodenburg (Beratung der Produzenten), Chris Brouwer (Produktionsüberwachung), Arnold Heslenfeld (Produktionsüberwachung)
Produktionsleitung:Chris Wheeldon, Michael Stritzel
Produktions-Koordination:Michael Betz, Elke Sasserath
Geschäftsführung:Paul Van Leeuwen
Dreharbeiten:01.07.1999-30.09.1999: Schottland, Deutschland
Erstverleih:Warner Bros. Pictures Germany GmbH (Hamburg)
Filmförderung:Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen (Düsseldorf), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf)
Länge:2564 m, 94 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.06.2000, 85082, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 28.09.2000

Titel

Originaltitel (DE) Der kleine Vampir
Originaltitel (NL) The Little Vampire

Fassungen

Original

Länge:2564 m, 94 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Stereo Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 09.06.2000, 85082, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 28.09.2000
 

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 2001
Lola, Bester Kinder- und Jugendfilm