The Forecaster

The Forecaster

Deutschland 2012-2014, Dokumentarfilm

Inhalt

Dokumentarfilm über den amerikanischen Finanzmanager Martin Arthur Armstrong. Mit Hilfe eines selbst entwickelten Ökonomie-Modells, des "Economic Confidence Model", sagte er nach eigener Behauptung entscheidende Daten der Weltwirtschaft voraus: den Verfall des Dollars 1986, den Börsencrash im Oktober 1987, den Nikkei Crash 1989 und die russische Finanzkrise 1999. Im Jahr 1999 wurde sein Büro vom FBI durchsucht – manche vermuten dahinter eine Verschwörung der US-Regierung. Wenig später verhaftete man Armstrong und klagte ihn wegen Börsenbetrugs an. Wegen Missachtung des Gerichts verbrachte er sieben Jahre im Gefängnis. 2006 bekannte er sich in einem Betrugsfall schuldig. Anfang September 2011 wurde er aus der Haft entlassen. Noch immer ist Martin Armstrong von seinem Economic Confidence Model überzeugt. Er glaubt, den Regierungen der großen Wirtschaftsnationen dabei helfen zu können, die größte, noch bevorstehende Weltwirtschaftskrise abzuwenden.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Marcus Vetter, Karin Steinberger
Drehbuch:Marcus Vetter (Konzept), Karin Steinberger (Konzept)
Kamera:Michele Gentile, Georg Zengerling
Farbkorrektur:Elmar Weinhold
Visuelle Effekte:Michele Gentile
Standfotos:Georg Zengerling, Alan Attridge
Art Director:Michele Gentile
Zeichnungen:Stephan Klotz
Animation:Frank Sennholz
Schnitt:Michele Gentile, Georg Zengerling, Marcus Vetter
Ton-Schnitt:Aljoscha Haupt
Ton-Design:Lena Zagikyan
Ton:Aljoscha Haupt
Geräusche:Peter Deininger
Mischung:Jonathan Schorr
Recherche:Sonja Blaschke, Fakhri Hamad, Konrad Edge
Musik:Sven Kaiser
Mitwirkung:Martin Armstrong
Produktionsfirma:Filmperspektive GmbH (Stuttgart), Bukera Pictures (Tübingen)
in Co-Produktion mit:Eikon Media GmbH (Berlin), TV Plus GmbH (Hannover), Südwestrundfunk (SWR) (Baden-Baden), Norddeutscher Rundfunk (NDR) (Hamburg)
in Zusammenarbeit mit:Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Michael Heiks, Marcus Vetter, Ulli Pfau
Redaktion:Gudrun Hanke-El Ghomri (SWR), Kai Henkel (SWR), Barbara Biermann (NDR), Claudia Bucher (Arte)
Herstellungsleitung:Jan Bullerdieck, Annette Burchard, Thomas Lorenz
Associate Producer:Anne Walser, Ulf Meyer, Jennifer Schense
Post-Production:Georg Zengerling
Dreharbeiten:01.03.2012-: USA, Singapur, Bangkok, Japan, Australien, Schweiz, Montenegro
Erstverleih:Farbfilm Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg mbH (Stuttgart), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), nordmedia Fonds GmbH Niedersachsen und Bremen (Hannover + Bremen), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin)
Länge:92 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (NL): 22.11.2014, Amsterdam, IDFA;
Kinostart (DE): 07.05.2015

Titel

Originaltitel (DE) The Forecaster
Weiterer Titel (DE) Das Orakel

Fassungen

Original

Länge:92 min
Format:DCP, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Aufführung:Uraufführung (NL): 22.11.2014, Amsterdam, IDFA;
Kinostart (DE): 07.05.2015
 

Auszeichnungen

FBW 2015
Prädikat: wertvoll
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (10)

Besucherzahlen

17.007 (Stand: Dezember 2015)
Quelle: FFA

Literatur

KOBV-Suche