Das Leben geht weiter

Das Leben geht weiter

Deutschland 2001/2002, Dokumentarfilm

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Mark Cairns
Drehbuch:Mark Cairns, Carl Schmitt
hat Vorlage:Hans-Christoph Blumenberg (Buch "Und das Leben geht weiter. Der letzte Film des Dritten Reichs")
Kamera:Stefan Grandinetti
Ausstattung:Angelica Böhm (Szenenbild)
Außenrequisite:Cora Geissler
Maske:Ulrike Geist
Kostüme:Sonja Hesse
Schnitt:Dietmar Kraus
Musik:Eike Hosenfeld, Moritz Denis
Mitwirkung:Hans Abich, Günther Anders, Frank Brückner, Veit Harlan, Elisabeth Lennartz, Wolfgang Liebeneiner, Gunnar Möller, Heinz Pehlke, Karl Ritter
Sprecher:Max Moor
Produktionsfirma:StarCrest Media GmbH (Frankfurt am Main)
im Auftrag von:Hessischer Rundfunk (HR) (Frankfurt am Main), Arte Deutschland TV GmbH (Baden-Baden)
Produzent:Carl Schmitt
Co-Produzent:Birger Laube
Redaktion:Wolfgang Vogel
Produktionsleitung:Christin Meyer
Dreharbeiten:17.09.2001-11.10.2001: Berlin
Länge:86 min
Format:Mini DV
Bild/Ton:s/w / Farbe, Dolby
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 24.10.2002, ARTE;
Veröffentlichung (DE): 19.12.2003 [DVD]

Titel

Originaltitel (DE) Das Leben geht weiter
Untertitel (DE) Der letzte Propagandafilm des Dritten Reiches

Fassungen

Original

Länge:86 min
Format:Mini DV
Bild/Ton:s/w / Farbe, Dolby
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 24.10.2002, ARTE;
Veröffentlichung (DE): 19.12.2003 [DVD]
 

Auszeichnungen

International Emmy Awards 2003
Emmy, Bester Dokumentarfilm
 
IFF Chicago 2003
Goldener Hugo, Best Overall Production
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche