Das grosse Heft

Das grosse Heft

Deutschland / Österreich / Frankreich / Ungarn 2012/2013, Spielfilm

Inhalt

Während des Zweiten Weltkriegs werden zwei 13-jährige Zwillingsbrüder zu ihrer Großmutter aufs Land gebracht. Dort sind sie zwar vor den Bombenangriffen geschützt, aber den Übergriffen der bösartigen alten Frau ausgesetzt. Sie werden misshandelt und müssen hart arbeiten. Unter diesen Umständen bilden sie eigene Vorstellungen von Moral und Gerechtigkeit aus: Sie stehlen, betteln und töten sogar, sind aber fest überzeugt, dass nur dieses Verhalten ihnen das Überleben ermöglicht. Ihre größte Angst ist es, voneinander getrennt zu werden. Ihre Entwicklung sowie die Bombardierungen und die Judenverfolgungen, die sie beobachten, dokumentieren die Jungen sehr sachlich in einem großen Heft.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:János Szász
Continuity:Tom Abrams
Drehbuch:András Széker, János Szász
hat Vorlage:Agota Kristof
Kamera:Christian Berger
Kameraführung:Gerald Helf
Kamera-Assistenz:Dieter Knestel
Farbkorrektur:Moritz Peters
Szenenbild:István Galambos
Art Director:Juliane Friedrich
Ausstattung:Nancy Vogel
Maske:Anna Kriskó
Kostüme:János Breckl
Schnitt:Szilvia Ruszev
Ton-Schnitt:Sabrina Naumann (Dialoge)
Ton-Design:Manuel Laval
Mischung:Matthias Schwab, Christoph Wieczorek (Geräusche)
Spezialeffekte:Stephan von Tresckow
Casting:Heta Mantscheff
Musik:Johan Johanson
  
Darsteller: 
László GyémántZwilling
András GyémántZwilling
Piroska MolnárGroßmutter
Ulrich ThomsenOffizier
Ulrich MatthesVater
Gyöngvér BognárMutter
Orsolya TóthHasenscharte
Sabin TambreaFreund des Offiziers
Péter AndoraiPfarrer
Diána KissMagd
Enikö BörcsökHasenschartes Mutter
János DerzsiSchuster
Lajos KovácsPfeilkreuzler
  
Produktionsfirma:Intuit Pictures GmbH (Berlin), Amour Fou Filmproduktion GmbH (Wien), Dolce Vita Films (Paris), Hunnia Filmstúdió (Budapest)
Produzent:Sándor Söth, Pál Sándor
Co-Produzent:Alexander Dumreicher-Ivanceanu, Bady Minck, Marc Irmer
Executive Producer:Dr. Albert Kitzler, János Szász, György Such
Line Producer:Erika Tarr, Marcos Kantis, Karin Berghammer, Alfie Lang-Král
Produktionsleitung:Olaf Kirbach
Aufnahmeleitung:Verena Radke, Johannes Schuchardt (Set)
Produktions-Assistenz:Ina Almeroth
Post-Production:Michael Reuter, David Steinberger (Koordination)
Geschäftsführung:Marina Haake
Dreharbeiten:20.02.2012-28.05.2012: Thüringen, Ungarn
Erstverleih:Piffl Medien GmbH (Berlin)
Filmförderung:Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Mitteldeutsche Medienförderung GmbH (MDM) (Leipzig), Eurimages der EU (Strasbourg)
Länge:112 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 23.09.2013, 140936, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (CZ): 06.2013, Karlovy Vary, IFF;
Kinostart (DE): 07.11.2013

Titel

Originaltitel (DE) Das grosse Heft
Weiterer Titel Le Grand Cahier
Weiterer Titel The Notebook
Weiterer Titel (HU) A nagy füzet

Fassungen

Original

Länge:112 min
Format:HD, 16:9
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 23.09.2013, 140936, ab 12 Jahre/feiertagsfrei
Aufführung:Aufführung (CZ): 06.2013, Karlovy Vary, IFF;
Kinostart (DE): 07.11.2013
 

Auszeichnungen

IFF Karlovy Vary 2013
Kristallkugel, Bester Film
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (14)

Literatur

KOBV-Suche