Das doppelte Lottchen

Das doppelte Lottchen

Deutschland 2016/2017, TV-Spielfilm

Inhalt

Neuverfilmung des Erich-Kästner-Romans um die zehnjährigen Zwillingsschwestern, die sich durch einen Zufall kennenlernen und entdecken, dass sie als Babys bei der Scheidung der Eltern getrennt wurden. Heimlich nehmen sie jeweils die Rolle der anderen ein und bringen dadurch die Familie wieder zusammen…

Quelle: 13. Festival des deutschen Films Ludwigshafen am Rhein

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Lancelot von Naso
Drehbuch:Niko Ballestrem, Marie Reich
hat Vorlage:Erich Kästner (Kinderbuch)
Kamera:Lars R. Liebold
Schnitt:Kilian von Kaiserlingk
Ton:Gunnar Voigt
Musik:Klaus Doldinger
  
Darsteller: 
Mia LohmannLuise
Delphine LohmannLotte
Florian StetterJan
Alwara HöfelsCharlize
Mina TanderLeni Gerlach
Oliver WnukMo
Margarita BroichFrau Muthesius
Miguel Herz-KestranekArzt
  
Produktionsfirma:Uschi Reich Filmproduktion (München)
in Zusammenarbeit mit:Südwestrundfunk (SWR) (Baden-Baden)
im Auftrag von:ARD (DE)
Produzent:Uschi Reich
Redaktion:Stefanie von Ehrenstein, Margret Schepers
Dreharbeiten:24.06.2016-29.07.2017: Wolfgangsee, Bad Ischl, Salzburg, Frankfurt, Dahner Felsenland (Rheinland-Pfalz)
Länge:90 min
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 16.04.2017, ARD;
Uraufführung (DE): 15.06.2017, Erfurt, Goldener Spatz

Titel

Originaltitel (DE) Das doppelte Lottchen

Fassungen

Original

Länge:90 min
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): 16.04.2017, ARD;
Uraufführung (DE): 15.06.2017, Erfurt, Goldener Spatz
 

Übersicht

Literatur

KOBV-Suche