Comedian Harmonists

Comedian Harmonists

Deutschland / Österreich 1997, Spielfilm

Inhalt

Deutschland, 1927. Berlin ist die Metropole der schönen Künste. In diesem Umfeld fasst der Schauspielschüler Harry Frommermann den Entschluss, eine außergewöhnliche A-Capella-Truppe zu gründen. Im Geiste seinem Vorbild, dem amerikanischen Gesangs-Ensemble "The Revellers", folgend, komponiert er freche, fröhliche Melodien und schart eine Gruppe junger Talente um sich: Robert Biberti, den Sohn eines bekannten Sängers, Roman Cycowski, einen polnischen Ex-Opernsänger, Lebemann Erich Abraham Collin, den bulgarischen Ex-Offizier Ari Leschnikoff und den 19-jährigen Pianisten Erwin Bootz. Nach einigen Startschwierigkeiten beginnt der kometenhafte Aufstieg der "Comedian Harmonists". Auf Konzerten werden sie stürmisch gefeiert, ihre Lieder begeistern Millionen. Der Erfolg lässt die Männer sorglos werden und so nehmen sie den Aufstieg der Nazis nicht ernst – obwohl drei von ihnen Juden sind.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Joseph Vilsmaier
Regie-Assistenz:Sven Blum, Thomas Louis Pröve (Künstlerische Mitarbeit)
Drehbuch:Klaus Richter, Jürgen Egger
Dramaturgie:Alfred Holighaus (Mitarbeit), Ulrich Limmer (Mitarbeit), Ulrich Limmer (Mitarbeit), Alfred Holighaus (Mitarbeit)
Kamera:Joseph Vilsmaier
2. Kamera:Peter von Haller
Steadicam:Jörg Widmer
Kamera Sonstiges:Thomas Louis Pröve (Künstlerische Mitarbeit)
Production Design:Rolf Zehetbauer
Ausstattung:Bernhard Henrich, Christian Schäfer (Assistenz)
Maske:Ruth Philipp, Heiner Niehues
Kostüme:Ute Hofinger
Schnitt:Peter R. Adam
Ton-Schnitt:Lisa Geffken-Reinhard (ADR)
Ton:Heinz Ebner
Choreografie:Regina Weber
Musik:Harald Kloser, Thomas Schobel, Walter Jurmann (Lieder)
Musik-Ausführung:Comedian Harmonists
  
Darsteller: 
Ben BeckerRobert Biberti
Heino FerchRoman Cycowski
Ulrich NoethenHarry Frommermann
Heinrich SchafmeisterErich A. Collin
Max TidofAri Leschnikoff
Kai WiesingerErwin Bootz
Meret BeckerErna Eggstein
Katja RiemannMary Cykowski
Noemi FischerChantal, Collins Freundin
Dana VávrováUrsula Bootz
Otto SanderBruno Levy
Michaela RosenRamona, Puffmutter
Günter LamprechtEric Charell
Gérard SamaanRomans Vater
Rolf HoppeGauleiter Streicher
Jürgen SchornagelReichsmusikdirektor
Rudolf WesselyHerr Grünbaum
Susi NicolettiFrau Grünbaum
Giora FeidmanKlarinettist
Kathie LindnerGarderobiere
Trude AckermannRoberts Mutter
Anna Katrin BleulerLola
Tina BordihnLeila
Lance Girard1. Polizist
Bettina HirschbergFrau
Veronika NeugebauerYvonne
Liv TulliaMädchen
Klaus Nierhoff2. Polizist
Tina BordihnLeila
Johannes SilberschneiderInspizient
Lukas MikoHans
Thommi Baake
Martin Brambach
  
Produktionsfirma:Perathon Film und Fernseh GmbH (Grünwald), Iduna Film GmbH & Co (Ismaning), Bavaria Film GmbH (München-Geiselgasteig), Senator Film Produktion GmbH (Berlin), Televersal Film- und Fernsehproduktion GmbH (Hamburg), DOR Film Produktionsgesellschaft mbH (Wien)
Produzent:Reinhard Klooss, Danny Krausz, Hanno Huth
Ausführender Produzent:Joseph Vilsmaier
Herstellungsleitung:Peter Sterr
Produktionsleitung:Ralf Zimmermann
Dreharbeiten:04.1997-07.1997: New York, Berlin, München, Prag, Wien, Gaschurn
Verleih:Senator Film Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:FilmFernsehFonds Bayern GmbH (FFFB) (München), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Österreichisches Filminstitut (ÖFI) (Wien), Österreichischer Rundfunk (ORF) (Wien), Wiener Filmfinanzierungsfonds (WFF), Wien
Länge:3488 m, 127 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.10.1997, 78477, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 25.12.1997

Titel

Originaltitel (DE) Comedian Harmonists

Fassungen

Original

Länge:3488 m, 127 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Dolby SRD
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 16.10.1997, 78477, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Kinostart (DE): 25.12.1997
 

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 1998
Filmband in Gold, Bester Film
Filmband in Gold, Bester Hauptdarsteller
Filmband in Gold, Beste Ausstattung
Filmband in Gold, Bester Schnitt
Filmband in Gold, Beste Nebendarstellerin