Colette

Colette

Deutschland / Großbritannien / Frankreich 1990/1991, Spielfilm

Inhalt

Der Film erzählt die Geschichte der französischen Schriftstellerin, Journalistin, Sängerin und Schauspielerin Gabrielle Colette (1873-1954) und deren Mann Henri Gauthier-Villars. Der Lebemann führt das Mädchen vom Land in die Pariser Gesellschaft ein, und Colette erschließt sich dort eine ganze Welt neuer Erfahrungen. Ihre ausschweifenden Erlebnisse bringt Colette zu Papier, doch Gauthier-Villars veröffentlicht ihre Texte unter seinem eigenen Pseudonym "Willy". Nach 13 Jahren Ehe lässt sich Colette scheiden und gibt sich als Autorin der erotischen Romane zu erkennen.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Danny Huston
Regie-Assistenz:Eva-Maria Schönecker, Simon Moseley, Anne Guillemard
Script:Bea Reese (Continuity)
Drehbuch:Ruth Graham
Dialoge:Burt Weinshanker (Dialog-Coach)
Kamera:Wolfgang Treu
Kameraführung:Hartmut Zingel
Kamera-Assistenz:Uli Kudicke, Matthias Maaß
Standfotos:Ronald Siemoneit (Berlin), Etienne Georges (Bordeaux)
Licht:Bernd Hübner
Bauten:Max Douy, Jan Schlubach, Martin Dostal (Berlin), Robert le Corre (Bordeaux)
Innenrequisite:Jo Schablowsky
Bühne:Dieter Bähr (Dreh-Bühne), Dietmar Haupt
Maske:Gerlinde Kunz
Kostüme:Barbara Baum
Frisuren:Gerlinde Kunz
Schnitt:Peter Taylor, Roberto Silvi
Ton:Axel Arft
Ton-Assistenz:Jimmy Corcoran
Choreografie:Andy Lucas
Casting:Nathalie Chéron (Paris), Horst Scheel (Berlin), Martine Schell (Bordeaux)
Musik:John Scott
  
Darsteller: 
Klaus Maria BrandauerHenri Gauthier-Villars
Mathilda MayColette
Virginia MadsenPolaire
Paul RhysChapo
John van DreelenAlbert
Jean-Pierre AumontCaptain
Lucienne HamonSido
Georg TryphonSchuldner
Jockel TschierschDebussy
Cecilie BoisMisia
Eva ProbstMutter
Patrick FontanaProust
Delphine RichRosa
Bertrand TreuilEttienne
Peer MorkenborgMann
Jean Marc Brua
Franck Demules
Maya Thebeault
Pierre Bayle
Valérie Abril
Valérie Ancel
  
Produktionsfirma:Bibo Filmproduktion GmbH (Bad Homburg), BC Productions Ltd. (London), Ariane-Film (Paris)
Produzent:Konstantin Thoeren (Gesamtleitung), Heinz Bibo
Executive Producer:Todd Black, Joe Wizan, Kathryn Galan
Produktionsleitung:Michael Stricker, Klaus Sungen
Supervision:Renate Oechsler
Aufnahmeleitung:Dieter Stempnierwsky (Berlin), Emmanuel Agostini (Bordeaux)
Post-Production:Giorgio de Vincenzo (Post-Production-Koordination)
Dreharbeiten:01.1991: Berlin, Bordeaux
Erstverleih:Senator Film Produktion GmbH (München-Geiselgasteig)
Video-Erstanbieter:EuroVideo Bildprogramm GmbH (Ismaning)
Filmförderung:Berliner Filmförderung (Berlin)
Länge:2637 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.09.1991, 66599, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): , ARD

Titel

Originaltitel (DE) Colette
Weiterer Titel (GB) Becoming Colette
Weiterer Titel (FR) Devenir Colette

Fassungen

Original

Länge:2637 m, 96 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Farbe, Ton
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 24.09.1991, 66599, ab 12 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:TV-Erstsendung (DE): , ARD
 

Übersicht

Fotogalerie

Alle Fotos (12)

Materialien

Literatur

KOBV-Suche