Cahier Africain

Cahier Africain

Schweiz / Deutschland 2016, Dokumentarfilm

Inhalt

Am Anfang des Dokumentarfilms steht ein Schulheft, dessen Seiten mit den Zeugenaussagen von 300 zentralafrikanischen Frauen, Mädchen und Männern gefüllt sind. Sie schildern darin, was ihnen 2002 im Zuge kriegerischer Auseinandersetzungen von kongolesischen Söldnern angetan wurde: Gewalt, Misshandlungen und vor allem systematische Vergewaltigungen. Beim Prozess gegen Jean-Pierre Bemba am Internationalen Gerichtshof in Den Haag diente dieses Heft als ein zentrales Beweismittel der Anklage, da Bemba beschuldigt wurde, Vergewaltigung als gezielte Kriegsstrategie befohlen zu haben (im März 2016 wurde er schuldig gesprochen). Für ihre 2008 begonnene Dokumentation besuchte Heidi Specogna mehrere Menschen, deren Aussagen sich in dem Heft finden, darunter eine Frau, deren Tochter durch eine Vergewaltigung gezeugt wurde. Als während der Dreharbeiten erneut kriegerische Konflikte ausbrachen, begleitete sie zwei der Frauen und weitete den Film zu einer Langzeitdokumentation aus.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Heidi Specogna
Regie-Assistenz:Florian Hoffmann
Drehbuch:Heidi Specogna (Konzept)
Dramaturgie:Raimund Barthelmes (Beratung), Bernd Lange (Beratung)
Kamera:Johann Feindt
2. Kamera:Thomas Keller, Rainer Hoffmann
Licht:Patrick Lindenmaier
Schnitt:Kaya Inan
Schnitt-Assistenz:Martin Reimers, Stanislaw Milkowski
Ton-Design:Kai Tebbel
Ton:Karsten Höfer, Thomas Lüdemann, Bernd von Bassewitz, Jule Cramer, Florian Hoffmann, Heidi Specogna, Andreas Turnwald
Mischung:Matthias Lempert
Musik:Christian Halten (Kinderchorlied), Peter Scherer
Produktionsfirma:PS Film GmbH (Zürich)
in Co-Produktion mit:Filmpunkt GmbH (Köln)
in Zusammenarbeit mit:Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) / 3sat (Mainz)
Produzent:Peter Spoerri, Stefan Tolz
Redaktion:Katya Mader
Herstellungsleitung:Katharina Jakobs
Erstverleih:déjà-vu Film UG (Hamburg)
Länge:123 min
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.08.2016, 161816, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CH): 07.08.2016, Locarno;
Kinostart (DE): 10.11.2016;
Aufführung (DE): 01.11.2017, Leipzig, DOK

Titel

Originaltitel (DE) Cahier Africain

Fassungen

Original

Länge:123 min
Format:DCP
Bild/Ton:Farbe, Stereo
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 11.08.2016, 161816, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (CH): 07.08.2016, Locarno;
Kinostart (DE): 10.11.2016;
Aufführung (DE): 01.11.2017, Leipzig, DOK
 

Auszeichnungen

Deutscher Filmpreis 2017
Lola, Bester Dokumentarfilm
 
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis 2016
Deutscher Menschenrechts-Filmpreis, Langfilm
 
DOK Leipzig 2016
Silberne Taube, Internationaler Wettbewerb
Preis der Interreligiösen Jury
 
Kinofest Lünen 2016
Perle - Preis für Frauen in der Filmbranche
 
FBW 2016
Prädikat: besonders wertvoll
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (9)

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche