Benidorm

Benidorm

Deutschland 2005/2006, Kurz-Dokumentarfilm

Inhalt

In ihrem Dokumentarfilm reflektiert Carolin Schmitz über die Themen Alter, Würde und Vergänglichkeit - anhand des Ortes Benidorm, der für Pauschaltourismus, für Sonne und Suff zu Schleuderpreisen und für eine zubetonierte Küste steht. Im Winter residieren dort hauptsächlich Rentner.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Carolin Schmitz
Drehbuch:Carolin Schmitz (Konzept)
Kamera:Hajo Schomerus
Schnitt:Carolin Schmitz
Produktionsfirma:Unafilm GmbH (Köln)
in Co-Produktion mit:Carolin Schmitz (Köln)
Produzent:Titus Kreyenberg
Co-Produzent:Carolin Schmitz
Dreharbeiten:: Benidorm (Spanien)
Länge:523 m, 19 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 10.06.2006, 106491, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 06.05.2006, Oberhausen, IKF - Deutscher Wettbewerb

Titel

Originaltitel (DE) Benidorm

Fassungen

Original

Länge:523 m, 19 min
Format:35mm, 1:1,85
Bild/Ton:Eastmancolor, Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung: 10.06.2006, 106491, ohne Altersbeschränkung / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 06.05.2006, Oberhausen, IKF - Deutscher Wettbewerb
 

Auszeichnungen

Exground Filmfest Wiesbaden 2006
Bester Film in der Kategorie Wiesbaden Special
 
Deutscher Kurzfilmpreis 2006
Bester Dokumentarfilm
 

Übersicht

Mehr auf Filmportal

Literatur

KOBV-Suche