Antichrist

Antichrist

Dänemark / Deutschland / Frankreich / Schweden / Italien / Polen 2009, Spielfilm

Inhalt

Nach dem Tod ihres kleinen Sohnes ziehen ein Mann und eine Frau sich in eine einsame Waldhütte zurück. In der Abgeschiedenheit der Natur hoffen sie, ihre Trauer überwinden zu können. Der Mann, ein Psychotherapeut, beginnt seine Frau mit bohrenden Fragen über das Geschehnis und ihre Haltung dazu zu quälen. Die Fragestunden, die immer mehr einem Exorzismus gleichen, bringen in der Frau Böses und Wahnsinn zum Vorschein. Und so dauert es nicht lange, bis die Situation eskaliert und in eine blutige Gewaltorgie mündet.

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Lars von Trier
Regie 2. Stab:Peter Hjorth, Anders Refn
Regie-Assistenz:Michael Elliott
Drehbuch:Lars von Trier
Kamera:Anthony Dod Mantle
2. Kamera:Stefan Ciupek
Optische Spezialeffekte:Dennis Kron, Erik Zumkley
Standfotos:Christian Geisnæs
Licht:Thomas Neivelt
Ausstattung:Tim Pannen, Kalle Júlíusson
Maske:Hue Lan Van Duc, Nicola Pandel
Kostüme:Frauke Firl
Frisuren:Antje Bockeloh
Schnitt:Anders Refn
Schnitt-Assistenz:Asa Mossberg
Ton-Schnitt:Peter Albrechtsen
Ton:Kristian Eidnes Andersen
Geräusche:Julien Naudin
Casting:Leo Davis, Antoinette Boulat
  
Darsteller: 
Charlotte Gainsbourg
Willem Dafoe
  
Produktionsfirma:Zentropa Entertainments ApS (Hvidovre)
in Co-Produktion mit:Memfis Film & Television AB (Stockholm), Trollhättan Film AB (Stockholm), Zentropa International (Köln), Liberator Productions S.a.r.l. (Paris), Slot Machine S.a.r.l. (Paris), Lucky Red S.r.l. (Rom), Zentropa International Polen (Warschau)
in Zusammenarbeit mit:Sveriges Television (SVT) (Stockholm), Svenska Filminstitutet (Stockholm), Danmarks Radio (DR) (Kopenhagen), Film i Väst AB (Trollhättan), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF) (Mainz), Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)/Arte (Mainz), Arte France Cinéma (Paris), Canal + (Paris)
Produzent:Meta Louise Foldager
Co-Produzent:Ole Østergaard, Lars Jönsson, Johannes Rexin, Andrea Occhipinti, Malgoska Szumowska
Ausführender Produzent:Peter Aalbæk Jensen, Peter Garde
Executive Producer:Bettina Brokemper, Marianne Slot
Line Producer:Sanne Glæsel
Produktionsleitung:Rüdiger Jordan
Aufnahmeleitung:Laura Einmahl
Dreharbeiten:21.08.2008-15.10.2008:
Erstverleih:MFA Film Distribution (München)
Filmförderung:Det Danske Fiminstitutet (Kopenhagen), Nordisk Film & TV Fund (Oslo), Film- und Medien Stiftung NRW (Düsseldorf), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Polnisches Filminstitut (Warschau)
Länge:2953 m, 108 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe , Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 10.06.2009, 118332, ab 18 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 05.2009, Cannes, IFF - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 10.09.2009

Titel

Originaltitel (DK DE FR SE IT PL) Antichrist

Fassungen

Original

Länge:2953 m, 108 min
Format:35mm, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe , Dolby Digital
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 10.06.2009, 118332, ab 18 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (FR): 05.2009, Cannes, IFF - Wettbewerb;
Kinostart (DE): 10.09.2009
 

Auszeichnungen

Europäischer Filmpreis 2009
Beste Kamera
 
FBW 2009
Prädikat: besonders wertvoll
 
IFF Cannes 2009
Goldene Palme, Beste Hauptdarstellerin