Amelie rennt

Amelie rennt

Deutschland / Italien 2016/2017, Spielfilm

Inhalt

"Ich hab diese Krankheit, seit ich denken kann. Es kotzt mich an. Ich geh da jetzt rauf zu diesem Wunderfeuer, ich hab eh nichts mehr zu verlieren."

Die eigensinnige Amelie ist die Königin des Fluchens – auf ihre Eltern, die Bevormundung durch Ärzte und vor allem auf ihre Asthmaerkrankung. Als die Berliner Göre nach einem lebensbedrohlichen Anfall in eine Spezialklinik nach Südtirol geschickt wird, haut sie kurzentschlossen ab. Auf ihrer Flucht in die Berge stößt sie auf den 15-jährigen Bart, der sich ungebeten zu ihrem Begleiter macht und dem Sturkopf in seiner Hartnäckigkeit in nichts nachsteht. Das traditionelle, Heilung versprechende Bergfeuer treibt die beiden bis auf die Gipfel. Doch der riskante Aufstieg wird für beide zu einem emotionalen Abenteuer aus Mutproben, dem Kribbeln der ersten Verliebtheit und jeder Menge übelsten Gefluches.

Quelle: 67. Internationale Filmfestspiele Berlin (Katalog)

Kommentare

Sie haben diesen Film gesehen? Dann freuen wir uns auf Ihren Beitrag!

Credits

Alle Credits

Regie:Tobias Wiemann
Regie-Assistenz:Meno Sellschopp
Drehbuch:Natja Brunckhorst
Drehbuch-Mitarbeit:Jytte-Merle Böhrnsen
Kamera:Martin Schlecht
Szenenbild:Johannes Sternagel
Maske:Christina 'Chris' Wagner
Kostüme:Sabine Keller
Schnitt:Andreas Radtke
Ton-Design:Florian Holzner
Ton:Uve Haußig
Mischung:Ansgar Frerich
Casting:Uwe Bünker, Bibiane Oldenburg
Musik:Tobias Kuhn, Markus Perner
  
Darsteller: 
Mia KasaloAmelie
Samuel GirardiBart
Susanne BormannSarah
Denis MoschittoLukas
Jasmin TabatabaiDr. Murtsakis
Shenia PitschmannSteffi
David BredinPit Reuer
Jerry HoffmannMatthias
Christian LerchDr. Keller
Leo GappHias
  
Produktionsfirma:Lieblingsfilm GmbH (München), helios GmbH (Bozen)
in Co-Produktion mit:Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) (Berlin + Potsdam), Hessischer Rundfunk (HR) (Frankfurt am Main), Südwestrundfunk (SWR) (Baden-Baden), Sky Deutschland AG (Unterföhring)
in Zusammenarbeit mit:BASIS BERLIN Filmproduktion (Berlin), CinePostproduction GmbH (Berlin/München/Köln/Halle/Hamburg)
Produzent:Philipp Budweg, Thomas Blieninger, Martin Rattini
Redaktion:Anke Sperl (rbb), Anja Hagemeier (rbb), Margret Schepers (SWR), Patricia Vasapollo (hr)
Herstellungsleitung:Thomas Blieninger
Produktionsleitung:Cecile Lichtinger
Dreharbeiten:24.05.2016-06.07.2016: Berlin, Seis, Ahrntal, Speikboden
Erstverleih:Farbfilm Verleih GmbH (Berlin)
Filmförderung:Business Location Südtirol · Alto Adige (Bozen), Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (MBB) (Potsdam), Kuratorium Junger Deutscher Film (Wiesbaden), Beauftragte/r der Bundesregierung für Kultur und Medien -Filmförderung- (Berlin), Filmförderungsanstalt (FFA) (Berlin), Deutscher Filmförderfonds (DFFF) (Berlin), Tax-Credit Italien (Rom)
Länge:97 min
Format:DCP, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.02.2017, 165831, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 14.02.2017, Berlin, IFF - Generation Kplus;
Kinostart (DE): 21.09.2017

Titel

Originaltitel (DE) Amelie rennt
Weiterer Titel Mountain Miracle - An unexpected Friendship
Arbeitstitel (DE) Alpenbrennen

Fassungen

Original

Länge:97 min
Format:DCP, 1:2,35
Bild/Ton:Farbe, Dolby
Prüfung/Zensur:FSK-Prüfung (DE): 03.02.2017, 165831, ab 6 Jahre / feiertagsfrei
Aufführung:Uraufführung (DE): 14.02.2017, Berlin, IFF - Generation Kplus;
Kinostart (DE): 21.09.2017
 

Auszeichnungen

Gilde Filmpreis 2017
Gilde Filmpreis, Bester Kinderfilm
 
Goldener Spatz 2017
Goldener Spatz, Bestes Drehbuch
Preis des Thüringer Ministerpräsidenten, Beste Regie
Goldener Spatz, Bester Kino- / Fernsehfilm
 
Zlin IFF für Kinder und Jugendliche 2017
Golden Slipper, Bester internationaler Langfilm
 
FBW 2017
Prädikat: besonders wertvoll
 
Berlinale 2017
Lobende Erwähnung, Generation Kplus
 

Übersicht

Videos

Fotogalerie

Alle Fotos (8)

Mehr auf Filmportal

Nachrichten

Literatur

KOBV-Suche